Firmware-Update Onkyo AV-Receiver TX-NR509, 609, 709, 809 und 1009

Von Onkyo steht ein aktualisiertes Firmware-Update für die AV-Netzwerk-Receiver TX-NR1009, TX-NR809, TX-NR709, TX-NR609 und TX-NR509 kostenlos zum Download auf der Onkyo-Webseite zur Verfügung. Verbessert bzw. hinzugefügt wurde die Verbindung mit der “Onkyo Remote App” für Android-Smartphones, die Unterstützung von AUPEO! Personal Radio und die Suchmöglichkeit bei Spotify.

TX-NR809
(Version 1071-0777-0210-8105)

Unterstützt AUPEO! Personal Radio
Verbessert die Zusammenarbeit mit der Onkyo Remote App für Android
Verbessert die Suchmöglichkeiten bei Spotify (Verfügbarkeit abhängig von der Region)

Um zu überprüfen, ob Ihr Receiver bereits mit der aktuellsten Firmware ausgestattet ist, gehen Sie bitte zum Setup -> Hardware Setup -> Firmware Update und sehen Sie sich die 16-stellige Firmware-Versionsummer an (XXXX-XXXX-XXXX-XXXX). Sollten irgendeine Stelle von der oben genannten, aktuellen Versionsnummer abweichen, führen Sie bitte eine Aktualisierung Ihres Receivers durch.

Aktualisierungsmethoden

Um die Firmware des AV-Receiver zu aktualisieren, können Sie aus den folgenden zwei Methoden auswählen. Wählen Sie die Methode aus, die am besten zu Ihrer Umgebung passt.

Aktualisierung via Netzwerk
Um die Firmware zu aktualisieren brauchen Sie eine Internetverbindung per Kabel.

Aktualisierung via USB-Speicher
Bitte bereiten Sie ein USB-Speichergerät, wie zum Beispiel einen USB-Flash-Speicher-Stick, vor. Um die Firmware zu aktualisieren brauchen Sie mindestens 32 MB freien Speicherplatz.

WICHTIGE HINWEISE:

- Wählen Sie zum Firmware-Update den Modus [NET].

- Das Firmware-Update kann fehlschlagen, wenn während des Update-Vorganges ein externes HDMI Steuerungssignal an den Receiver geschickt wird. Bitte deaktivieren Sie die HDMI Steuerung (RIHD) Ihres A/V-Receivers, bevor Sie den Aktualisierungs-Vorgang starten.

So deaktivieren Sie die HDMI Steuerung:
Wählen Sie im Hauptmenü “Hardware Setup”, dann “HDMI”.
Stellen Sie “HDMI Steuerung (RIHD)” auf AUS.

- Die Aktualisierung dauert ca. 30-40 Minuten. Schalten Sie den A/V-Receiver nach Start des Updates auf keinen Fall aus und warten Sie, bis der Aktualisierungsvorgang beendet wurde.

- In Abhängigkeit Ihrer Internet-Verbindung kann die Aktualisierung auch länger als eine Stunde dauern. Sollte der Update-Vorgang nach zwei Stunden immer noch nicht beendet sein, drücken Sie den ON/STANDBY Schalter und starten Sie das Update noch einmal.

- Das Firmware-Update mit anschließender Anpassung der Einstellungen wird automatisch durchgeführt. Bitte folgen Sie den Anweisungen des A/V-Receivers während der Aktualisierung und beachten Sie folgende Punkte:

Unterbrechen Sie nicht die Stromversorgung des A/V-Receivers (z.B. durch Ziehen des Netzkabels, Betätigung des Ein-/Ausschalters etc.).
Unterbrechen Sie nicht die LAN-Verbindung bei Aktualisierung über das Internet (z.B. durch Entfernen des Netzwerkkabels).
Entfernen Sie nicht den angeschlossenen USB-Speicherstick, wenn Sie das Update über den USB-Anschluss durchführen.
Bedienen Sie keine über HDMI an den A/V-Receiver angeschlossenen Geräte wie Fernseher oder Aufnahmegeräte.

Sollte Ihr A/V-Receiver durch Nichtbeachtung der o.g. Punkte beschädigt worden sein,
ist eine Reparatur in einem Onkyo Service-Center gegen Gebühr möglich.

Falls auf dem Display auf der Frontplatte des AV-Receivers die Meldung „No Update“ (siehe unten) angezeigt wird, wurde die Firmware bereits aktualisiert. Sie müssen keine weiteren Schritte unternehmen. Bitte beachten: sollte es beim Update über Internet zu einer Fehlermeldung oder gar einem Abbruch kommen, kontaktieren Sie bitte einen unserer Service Partner.
(Quelle: Onkyo)

Auch interessant ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>