Panasonic DMR-BCT820/721/720 Festplattenrecorder mit Twin HD-Tuner für Kabel-TV

Für alle Kabelfernsehzuschauer kommen endlich neue Blu-ray Disc Recorder von Panasonic gegen Ende September auf den Markt. Im Gegensatz zu den Blu-ray-/-HD-Recordern für Sat-TV DMR-BST820 und DMR-BST720/721, kommen mit den Modellen DMR-BCT820, DMR-BCT-721 und DMR-BCT-720 gleich drei interessante HD-Twin-Receiver für Kabel-TV mit DVB-C / MPEG-4 AVC in den Fachhandel. Drei Funktionen in einem Gerät verbinden die neuen Panasonic-HD-Receiver: Set Top Box, Festplattenrecorder, Blu-ray-Player / Blu-ray-/ DVD-Recorder. Und das alles noch netzwerkfähig mit DLNA. Sogar zwei CI-Slots für Pay-TV-Module hat Panasonic den HD-Recordern spendiert.


Panasonic DMR-BCT820

Panasonic DMR-BCT820 (Foto: Panasonic)

Panasonic DMR-BCT820

Panasonic DMR-BCT820 (Foto: Panasonic)

Panasonic DMR-BCT721

Panasonic DMR-BCT721 (Foto: Panasonic)

Panasonic DMR-BCT721

Panasonic DMR-BCT721 (Foto: Panasonic)

Panasonic DMR-BCT720

Panasonic DMR-BCT720 (Foto: Panasonic)

Panasonic DMR-BCT720

Panasonic DMR-BCT720 (Foto: Panasonic)

Leider nur im im heimischen Netzwerk, aber immerhin, lassen sich per “DIGA Player” App für Android- und iOS-Geräte das laufende TV-Programm als Live-Stream auf Tablet-PC oder Smartphone streamen.

Über den USB-Anschluss können an Media-Dateien abgespielt werden:

• AVCHD/AVCHD 3D, 7
• SD-Video (MPEG2)
• MP4
• DivX
• JPEG
• MPEG2
• MKV
• MP3
• MPO (3D-Foto)

sowie auch eine externe USB-Festplatte angeschlossen werden.

Über den SD-Speicherkartenleser können folgende Formate abgespielt werden:

• AVCHD/AVCHD 3D
• SD-Video (MPEG2)
• MP4 • JPEG
• MPO (3D-Foto).

An Dateierweiterungen werden von den DMR-BCT820/721/720 erkannt und abgespielt:

JPEG “.JPG” “.jpg”
MPO (3D-Foto) “.MPO” “.mpo”
MP3 “.MP3” “.mp3”
DivX “.DIVX” “.divx” “.AVI” “.avi”
Untertiteltextdateien§
“.SRT” “.srt” “.SUB” “.sub” “.TXT” “.txt”
MKV “.MKV” “.mkv”
Untertiteltextdateien§
“.SRT” “.srt” “.SSA” “.ssa” “.ASS” “.ass” “.SUB”
“.sub” “.TXT” “.txt”
MPEG2 “.MPG” “.mpg” “.MPEG” “.mpeg” “.M2TS” “.m2ts” “.MTS”
“.mts” “.TS” “.ts”
MP4 “.MP4” “.mp4” “.MOV” “.mov”

Ebenso können im eigenen Netzwerk die TV-Aufnahmen, Fotos und Videos mit anderen DLNA-zertifizierten Geräten ausgetauscht werden. Ob VIERA Connect, HbbTV, YouTube, Tagesschau oder Facebook am Receiver. Wer unbedingt auf Skype setzt, kann mit der Panasonic Kommunikationskamera TY–CC20 auch Video-Chats am TV halten.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den schwarzen DMR-BCT820 mit 1-TB-Festplatte und Twin HD DVB-C-Tuner
beträgt 799,- Euro. Der DMR-BCT721/720 (silber/schwarz) mit 500 GB Festplatte kommt für 699 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in den Handel.

5 Responses

  1. Stephan75 sagt:

    Gibt es schon eine Aussage bzgl. Kompatibilität mit z.B. Unity Media, KDG usw.?

  2. HRE sagt:

    Gibt es eine Aussage seitens Panasonic für ein Gerät mit SAT Twin-Receiver?

  3. HRE sagt:

    Plant Panasonic den Panasonic DMR-BCT820 bzw. den Panasonic DMR-BCT720 mit zwei HDMI Ausgängen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− zwei = 6

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>