GigaBlue HD 800 UE / SE – HDTV-Receiver mit Linux und WLAN-Support

Eine relativ günstige Alternative gegenüber anderen HDTV-Receivern stellt der GigabBlue HD 800 UE HDTV-Receiver dar. Mit flottem Linux-System und schnellen Umschaltzeiten. Aufnahmen als PVR (Personal Video Recorder) können auf externen USB-Festplatten vorgenommen werden. Eine WLAN-Verbindung kann über USB-WLAN-Stick hergestellt werden.


GigaBlue HD 800UE

GigaBlue HD 800UE (Foto: Impex-Sat )

Ein HD-Tuner für Sat-TV ist fest beim HD800 UE installiert und ein Hybrid-Tuner für Kabel-TV sowie dem digitalen Antennenfernsehen (DVB-C & DVB-T) kann optional installiert werden.

2x USB-Anschlüsse (hinten und vorne) sollten beim GigaBlue HD 800 UE / SE für diverse Multimedia- und Aufzeichnungsmöglichkeiten ausreichen.

GigaBlue HD 800 SE

GigaBlue HD 800 SE (Foto: Impex-Sat)

Aktuelle Firmware/Software für den GigaBlue HD 800 UE

Aktuelle Firmware/Software für den GigaBlue HD 800 SE

Key Features des GigaBlue HD 800 UE

Voll kompatibel mit MPEG2/4 und DVB-S/S2
• Auflösung: 1080i, 720p, 576p, 576i
• C/Ku – Band – Steuerung für jede Antenne
• Digitalton mit AC-3-Unterstützung durch SPDIF
• Benutzerfreundliches, übersichtliches Menüsystem Enigma 2
• Verschiedene Kanalbearbeitungsfunktionen (Favoriten, Sperren, Umbenennen, Löschen
und Sortieren)
• Diverse Satelliten- und Transponder Informationen können vom Benutzer programmiert
werden
• Automatische Suche nach neu hinzugefügten Transpondern
• (automatische Netzwerksuche)
• Speichert bis zu 5000 Kanäle
• Einfaches und schnelles Software-Upgrade über USB oder Internet
• Timer-Funktion, automatisches Ein-/Ausschalten bei entsprechender Einstellung der
Funktion (einmalig,täglich, wöchentlich und monatlich)
• Automatisches System zum Verschieben von vorgemerkten Kanälen
• Elektronisches TV-/Radioprogramm (EPG)
• Videoanschlüsse: HDMI, RCA, COMPONENT, SCART
• Verschiedene Switch Typen, LNB Typen und NTSC/PAL-Monitortypen
• SCPC- und MCPC Empfang von C/KU-Bandsatellit
• Multi LNB gesteuert durch DiSEqC 1.0, 22 kHz
• Automatische PAL/NTSC-Konvertierung
• Letzter Kanal wird automatisch gespeichert
• 1 CI-Steckplatz für Viaccess, Irdeto, CryptoWorks, Nagravision, Conax, SECA etc.
• Entschlüsselung verschlüsselter Programme durch Conax mit Hilfe des eingebauten Conax
Descramblers möglich

Technische Daten des GigaBlue HD 800 UE

• Betriebsystem Linux
• MPEG-2 / MPEG-4 Part 10 / H.264
• DVB-S/S2 Tuner DVB-C/T nur SE optional
• Video PAL/NTSC 480p/576p/720p/1080i
• HDMI Ausgang 1.2 mit HDCP 1.1
• Digital Audio AC3 Ausgang SPDIF
• Composite mit Macrovision
• USB 2.0
• 10/100 Mbit Netzwerkadapter
• 1 x CI Slot
• 1 x Cardreader
• Favoriteliste und Kindersicherung
• Editier- und Sotierfunktion der Kanäle, Favoriten etc.
• USB PVR Ready
Ergänzende Infos:
Tuner DVB S/S2:
Eingangs Frequenzbereich 950 bis 2150 MHz
Demodulation DVB-S (QPSK); DVB-S2 ((8PSK,QPSK)
Symbolrate DVB-S: 2 bis 45 Mbit, SCPC/ MCPC
DVB-S2: 10 – 31 Mbit (8PSK) , 10 –30 Mbaud/s (QPSK)
Tuner DVB-C/T
TV und Radioprogramme über Antenne und digitalen Kabelanschluss
DVB-C / DVB-T über Software umschaltbar DVB-C HDTV kompatibel
VHF-Kanäle: 2-12 (49…230 MHz), UHF-Kanäle: 21-69 (470…861 MHz)
Tuner Ein/Ausgang: IEC-Stecker
Videodekodierung:
Videokompression MPEG-2 und MPEG-1 kompatibel, H.264
Bildformat 4:3 / 16:9
Letterbox nur für 4:3 TV-Geräte
Audiokodierung:
Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer 1 / 2
Audio Mode Dual Stereo
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz, 16 kHz, 22.05 kHz, 24 kHz
Ausgang Analog:
Ausgangspegel L/R 0,5 V an 600 Ohm
Ergänzende Infos:
Ausgang Digital:
Ausgangspegel 0,5 V an 75 Ohm
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz
SPDIF Ausgang optisch
Ausgang Video:
Ausgangspegel FBAS 1 V +/- 0.3 dB an 75 Ohm
Video-Parameter:
Eingangspegel FBAS 1 V +/- 0.3 dB an 75 Ohm
Teletext Filterung entsprechend ETS 300 472 Standard
TV-Scart:
Ausgang: FBAS,RGB über OSD wählbar
Ethernet:
10/100 Mbit kompatible Netzwerk-Schnittstelle, Wlan über USB möglich
USB:
2 x USB 2.0 Anschluss, 1 x hinten, 1x vorne
LNB Stromversorgung des Tuner:
LNB Strom 500mA max. ; kurzschlussfest
LNB Spannung vertikal < 14V ohne Last, > 11,5V bei 400mA
LNB Spannung horizontal < 20V ohne Last, > 17,3V bei 400mA
LNB Abschaltung im Standby-Modus
Anzahl aktiver Satellitenpositionen:
DiSEqCTM 1.0/1.1/1.2 und USALS (Rotor-Steuerung)
Eingangsspannung:
Externes Netzteil:
Eingang: 110-240V AC / 50-60Hz / 0,6A
Ausgang: 12V = / 4A
Leistungsaufnahme: < 15W an 12V
Abmessungen (B x T x H): 195 mm x 140 mm x 40 mm

Auch interessant ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 4 = drei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>