Pioneer BDP-LX70 Blu-ray Disc-Player

Pioneer hat den neuen High-End Blu-ray-Player BDP-LX70 vorgestellt. Der BDP-LX70 wird in glänzendem schwarzen Klavierlack-Design auf den Markt kommen. Das doppelt gelagerte Chassis garantiert eine hohe mechanische Stabilität. Jedes Bauteil, vom Hauptschaltkreis über die Stromversorgung und der Audio-Schaltkreise, sind einzeln extra abgeschirmt. Alle Anschlüsse sind ebenfalls vergoldet.

Die grafische Benutzeroberfläche des BDP-LX70 ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch individuell einstellbar. Der BDP-LX70 unterstützt die HDMI-Kontrollfunktionen HDMI-CEC (HDMI Consumer Electronics Control) und ermöglicht bei Anschluss an einem passenden Pioneer Plasma-TV, über einem Klick mit der Fernbedienung beide Geräte praktisch zu steuern.

Der Pioneer BDP-LX70 spielt natürlich auch DVDs (PAL und NTSC) ab. Audio-CDs können ebenfalls wiedergegeben werden. Neben den Standard-Audio-Formaten wie Dolby Digital, wird auch Dolby TrueHD unterstützt. Der HDMI-Anschluss ist anscheinend noch ein HDMI 1.2a und nicht die neue Version 1.3.

Pioneer bdp-lx70

Die Bildschirmauflösung reicht bis 1080p (1920 x 1080 Bildpunkte) mit 24 HZ. Mit dem 24-Hz-Modus wird eine ruckelfreie Wiedergabe von Blu-ray-Discs gewährleistet. Kinofilme werden in 24 Hz (24 Bilder/s) aufgenommen. DVDs werden mit 25 Bildern/s aufgenommen und sind deshalb auch ein wenig kürzer als die Original-Kinofassung.

Von einem angeschlossenen PC oder Server können Dateien über den Ethernet-Anschluss im Format: MPEG2, WMV9, WMA9 Pro, MP3 und JPEG am Player wiedergegeben werden. Der Blu-ray-Player ist kompatibel zu DLNA und dem Windows Media Player 11.

Pioneer bdplx70

Der BDP-LX70 wird laut Pioneer ab Juni im Handel erhältlich sein. Ein Preis wurde noch nicht genannt. Die Anleitung in verschiedenen Sprachen kann schon bei Pioneer heruntergeladen werden.

Anschlüsse auf der Rückseite

BDP-LX70 Hinten
(Fotos: Pioneer)