Packard Bell mit neuen Centrino-Notebooks mit HDMI

Auch Packard-Bell hat jetzt gleich 2 neue 17-Zoll Notebooks EasyNote SB85 und SB86 sowie die beiden 15-Zoll EasyNote MB85 und MB86 angekündigt. Alle Modelle unterscheiden sich nur in der Ausstattung der CPU, Festplatte und Grafikkarte.

Das EasyNote SB85 kommt mit 1,8 GHz Core 2 Duo T7100, 2 GB RAM, 160 GB Festplatte und einer GeForce 8600M GS mit 256 MB und das EasyNote SB86 mit 2,0 GHz Core 2 Duo T7300, 2GB RAM, 120 GB Festplatte und einer GeForce 8600 BS mit 512 MB. Beide besitzen HDMI-Anschlüsse.

Die beiden EasyNote-Notebooks basieren auf Intel’s neuer Centrino-Plattform „Santa-Rosa”. Mit der neuen Centrino-Generation wird ein NAND-Flash-Speicher auf dem Mainboard eingesetzt, der Festplattenzugriffe zwischenspeichern kann. Mit dem so genannten “Robson-Cache” lassen sich in wenigen Sekunden installierte Systeme booten und auch Anwendungen schneller starten.

packard-bell-easynote85.jpg

Ausstattung:

  • Intel Core 2 Duo Prozessoren
  • 15.4″ LCD-TFT-Display MB85/86 oder
  • 17″ LCD-TFT-Display SB85/86
  • NVIDA GeForce 8600M-GT Grafikkarte mit 256 / 512 MB
  • Intel’s TurboMemory (ausgewählte Modelle)
  • Super Multi-DVD-Laufwerk
  • 120 / 160 GB Festplatte
  • 2 GB RAM (bis zu 4 GB Dual-Channel RAM)
  • ExpressCard-Slot
  • Intel PRO/Wireless 4965AGN Mini-PCI
  • Bluetooth 2.0 (ausgewählte Modelle)
  • integrierte 1.3 MP Webcam
  • HDMI-Anschluss