Neue Sony BRAVIA SXRD mit 1080p

Sony hat neben den neuen BRAVIA XBR und W3000, auch neue SXRD-Modelle vorgestellt. Die SXRD (Silicon X-tal Crystal Reflective Display) bieten ein 1080p-Panel mit 1920 x 1080 Pixel Bildschirmauflösung, Motionflow 120-Hz-Technik, x.v.Color, Sony’s Theater Modus, PhotoTV HD Modus und Sony’s Digital Media Extender (DMeX) für das BRAVIA Internet-Video-Link-Modul.
Die Sony’s BRAVIA Engine EX der A3000-Modelle skaliert alle nicht-HD-Signale auf bis zu 1080i hoch. Noch weiter gehen die XBR-Modelle mit dem BRAVIA Engine Pro Circuitry mit Digital Reality Creation-MultiFunction v2.5, welche alle Signale, einschließlich 720p und 1080i, auf 1080p hoch skaliert. Alle Modelle bieten aber über die HDMI- und Komponenten-Eingänge die volle HDTV-Auflösung von 1080p.

Der 50-Zoll KDS-50A3000, 55-Zoll KDS-55A3000 und 60-Zoll KDS-60A3000, alle aus der A3000-Serie, sind ungefähr 20% schlanker gegenüber den Vorgänger-Modellen. Mit 40% schlankeren Gehäusen kommen die neuen XBR-Modelle mit den von Sony genannten Micro-Displays.

Mit dem 60-Zoll KDS-Z60XBR5 und dem 70-Zoll KDS-Z70XBR5 kommen keine kleinen Flachbildschirme mehr, sondern wirklich große Displays in die Wohnstube.

Sony BRAVIA KDS-50A3000

KDS-50A3000

Sony BRAVIA KDS-70XBR5

kds-70xbr5.jpg

Sony BRAVIA KDS-R50XBR1

KDS-R50XBR1

Der KDS-50A3000, KDS-55A3000 und KDS-60A3000 kommen im August 2007 für ungefähr $3,000, $3,300 and $3,500 USD auf den Markt. Die KDS-Z60XBR5 und KDS-Z70XBR5 im Herbst 2007 für ungefähr $5,000 und $6,000 USD.