Playstation 3 wird zum Digitalen Video Recorder

Die Playstation 3 von Sony ist schon lange keine reine Spielekonsole mehr und überzeugt auch mit seinem hervorragenden Blu-ray-Player. Mit der neuesten Firmware 1.90 ist sogar eine (erzwungene) Bildausgabe in 1080p mit 24 Hz möglich, was mit einem passenden TV-Bildschirm für ein überzeugendes und ruckelfreies Filmvergnügen mit Blu-ray Discs sorgt.

Anfang 2008 soll die PS3 mit einem programmierbaren Digital-TV-Tuner für DVB-T ausgestattet werden und dann sogar noch später in 2008, vermutlich via Firmware-Update, auch über Funktionen zu einem digitalen Personal Video Recorder (PVR) mit zeitversetzter Aufnahme (Time-Shift) auf der integrierten Festplatte verfügen. Dies berichtet in einem Interview der Marketingmanager Warwick Light von Sony. Große Pläne mit der PS3 also.