Panasonic DMP-BD30 Blu-ray-Player kommt

Panasonic führt in den USA den nächsten Blu-ray-Player ein. Der DMP-BD30 ist laut Panasonic die nächste Generation der Blu-ray-Player mit 1080p. Abgespielt werden BD-Video, DVD-VR, DVD mit JPEG oder AVCHD (H.264), DVD-R/-RW/-R (DL), DVD-Video, DVD-VR, AVCHD (H.264), CD-DA, MP3 von CD-R/-RW und JPEG von CD-R/-RW.

Über den SD-Memory-Card-Slot können Videos im AVCHD-Format abgespielt werden und auch gespeicherte Bilder von einer SD-Card angeschaut werden. HD-Videos mit einem Panasonic Camcorder aufgezeichnet, werden in 1920×1080 wiedergegeben und auch digitale Bilder von Panasonic Lumix Digitalkameras aufgenommen, ebenfalls auf 1920×1080 hochgerechnet, dargestellt werden.

Als erster BD-Player kann der DMP-BD30 das so genannte „Final Standard Profile“ der BD-ROM in der Version 1.1 mit etlichen Zusatzfunktionen wie beispielsweise PIP (Picture-in-Picture) und Audio-Mix wiedergeben.

Genau wie im Vorgängermodell DMP-BD10 wird die P4HD-Technologie (Pixel Precision Progressive Processing for HD) eingesetzt, die qualitativ hochwertige progressive Bilder liefert, schnelle Bewegungen ruckelfrei wiedergibt und auch schräge Linien scharf und ohne Treppeneffekte darstellt.

Des Weiteren unterstützt der DMP-BD30 mit seinem HDMI-Anschluss in der Version 1.3 auch Deep Color, Panasonic’s EZ Sync HDAVI-Control, 1080p mit 24 Hz oder 60 Hz. An digitalen HD-Audioformaten über HDMI die Formate Dolby TrueHD und DTS HD (Bitstream) sowie auch Dolby Digital, Dolby Digital Plus und DTS. An Anschlüssen werden noch zwei digitale Audioausgänge (optisch und koaxial), 1x S-Video, 1-Video, 1x Komponentenausgang (Y, PB, PR), 1x analoger 2.0- und 5.1-Ausgang geboten.

Panasonic DMP-BD30

DMP-BD30

Preis laut Panasonic (UVP): $499,95 USD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.