RTL ab Herbst 2008 in 16:9

Die private RTL-Senderfamilie, RTL Television, VOX, n-tv, RTL Crime, Passion und RTL Living, übertragen ab dem Herbst 2008 ihr Programm im Breitbildformat von 16:9. Im Rahmen des Sender-Umzuges wird dieses realisiert. Ausgeschlossen ist davon aber Super RTL. RTL und RTL II übertragen schon jetzt ausgewählte Spielfilme im 16:9-Format.

In Zukunft soll laut RTL nur noch im 16:9-Format produziert werden.

Update: Ab dem Zum 18. November 2008 stellt RTL seine aktuellen Sendungen wie Nachrichten und Magazine auf das Bildformat 16:9 um. Damit wird dann das komplette im neuen Bildformat produzierte Programm in 16:9 ausgestrahlt.

RTL Television präsentiert ausgewählte Spielfilme digital über Kabel und digital über Satellit in Dolby Digital 5.1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.