Neue Pioneer AV-Receiver der VSX-Serie mit HDMI

Neue AV-Receiver kündigt Pioneer an. Die neuen VSX-518-K, VSX-818V-K, VSX-918V-K und der VSX-1018TXH-K. Alle AVR besitzen 3 HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang.

Erst das Top-Modell dieser Serie, der Pioneer VSX-1018TXH-K, nutzt die Vorteile der HDMI-Anschlüsse in der Version 1.3, mit der Möglichkeit intern dekodierte Audiosignale des Typs Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus , DTS-HD Master Audio und DTS-HD High Resolution Audio zu übertragen.

VSX-1018TXH-K liefert mit dem Advanced Direct Energy power amplifier bis zu 7x 130 Watt an Power als stärkstes Modell. Alle anderen VSX-Modelle können nicht die neuen HD-Audioformate ausgeben und bieten nur 5x 120 Watt. Allerdings können aber die gängigen Audioformate wie Dolby Digital und DTS oder auch Windows Media 9 ausgegeben werden.

Pioneer AV-Receiver VSX-1018TXH

pioneer vsx-1018txh

Pioneer AV-Receiver VSX-818V

pioneer vsx-818v

Pioneer AV-Receiver VSX-518V

pioneer vsx-518-k
(Fotos: Pioneer)

VSX-918V-K und VSX-1018TXH-K besitzen 2x HDMI-A-/V-Repeaters, um komprimierten 5.1 Stereo sowie auch Linear PCM (LPCM) bei HD Discs auszugeben. Lip Sync zur synchronen Bild- und Tonausgabe bieten beide an. Zusätzlich erlaubt der VSX-1018TXH-K Deep Color bei 10-bit, 12-bit (RGB oder YCbCr) Farbtiefen.

Der VSX-818V-K bietet nur die reine 1080p-Ausgabe 1:1 durchgeschliffen ohne Skalierung. Alle neuen vier AVR sind mit der P.H.A.T (Pioneer Hybrid Amplifier technology) ausgestattet.

Ab April 2008 soll die neue VSX-Serie in Nordamerika erhältlich sein, allerdings zu moderaten Preisen. Das Einstiegsmodell VSX-518-K für $199, der VSX-818V-K für $249 und der VSX-918V-K für $349.