Neue Pioneer KURO Bildschirme in Zukunft nur noch 9mm flach und leicht

Pioneer kündigt eine neue Plasma-Technologie für KURO-Plasma-TV an, die im Falle eines zukünftigen 50-Zoll-Modells nur noch 9 mm dünn und 18,6 kg schwer sein werden. Auch das Kontrastverhältnis soll extrem hoch sein, das Design dabei sehr flach angepasst.

Wer dachte, die aktuellen Pioneer KURO Plasma-TV sind schon das Nonplusultra an Bildqualität, der irrt sich. Denn die neuen Plasma-Modelle der Zukunft werden auch dieses noch toppen, laut Pioneer. Die Ingenieure haben den entscheidenden Durchbruch bei der Leuchtdichte in der Plasma-Technologie herausgefunden.

Selbst in einem sehr dunklem Raum, wenn der Bildschirm angeschaltet ist, sieht man diesen nicht einmal. Leider werden die neuen Concept-KURO-Bildschirme 2008 noch nicht erhältlich sein.

9mm Pioneer KURO Plasma

(Foto: Pioneer)