Anixe HD wechselt Transponder auf ASTRA 1

Der unverschlüsselte HDTV-Sender Anixe HD aus Mannheim, zieht auf einen anderen Sat-Transponder des TV-Satelliten ASTRA 1 um.

Nach der Abschaltung von Pro7 HD, Sat.1 HD und auch des ASTRA-HD-Demokanals, blieb nur noch Anixe HD auf dem alten Transponder 119 mit der Frequenz 12.722 verbleibend.

Ab dem 27. Februar 2008 lautet die neue Frequenz von Anixe HD auf ASTRA 1H (19.2° Ost):

11.914 Horizontal
Symbolrate: 27.500
FEC: 9/10
Transponder 75
DVB-S2 – MPEG-4 AVC

Kenner werden bestimmt bemerkt haben, dass der selbe Transponder 75 schon von Premiere HD, Discovery HD und ASTRA HD+ genutzt wird. Damit wäre es mit einem viertem HDTV-Sender auf dem Transponder 75 sehr eng beschnitten, wenn es um die praktische Übertragungsrate (Bitrate) geht. Denn die ist begrenzt.

Durch einen automatischen Suchlauf auf ASTRA 1 oder manuell nur auf der neuen Frequenz, sollte der neue Sendeplatz von Anixe HD über Satellit gefunden und abgespeichert werden können.

Für Kabel-TV-Kunden ändert sich jedenfalls nichts.