MSI WIND – Kleines 10-Zoll Notebook

Als Antwort auf den Eee PC von ASUS, kommt von MSI jetzt der WIND oder genauer das Mini-Notebook namens „WIND“ (Wireless Network Device) auf den Markt. Mit seinen nur 1,200 Gramm ist es nicht gerade leicht, aber bringt wenigstens Bluetooth 2.0, WLAN b/g, 1GB an Arbeitsspeicher und eine 80 GB Festplatte sowie eine 1,3-Megapixel-Webcam mit.

Leider läuft nur vorerst Windows XP auf dem kleines MSI-Renner und kein stabiles und sicheres Linux-System wie beim Eee PC von ASUS. Es soll aber später eine günstigere Version des WIND-Notebook von MSI mit Linux noch erscheinen.

MSI Wind

msi wind schwarz

Ein 10-Zoll-Widescreen-Display mit neuester LED-Technologie für geringen Energieverbrauch bei sehr guter Helligkeitsverteilung ist verbaut. Im Gegensatz zur bisher üblichen Bildschirmauflösung bei Subnotebooks von lediglich 800 x 400 Pixel, bietet das Gegenstück des Eee PC von MSI gleich 1024 x 600 Pixel mit.

msi wind
(Fotos: MSI)

Das WIND-Notebook von MSI ist für absolute Betriebssicherheit ausgelegt, das Panel wird einem Verschlusstest (20.000 Mal Öffnen und Schließen) unterworfen, das gesamte Gerät einem Falltest aus 76 cm Höhe sowie einem Erschütterungs- und Schütteltest unterzogen, jede Taste der Tastatur zehn Millionen Mal gedrückt, die USB-Anschlüsse ca. 5.000 Mal getestet und das Notebook verschiedenen Druck-, Temperatur- und Feuchtigkeitsprüfungen ausgesetzt.

Kommt gegen Ende Sommer 2008 in den Handel mit 2 Jahren Garantie inklusive Pick-Up- and Return-Service von MSI.

2 Antworten auf „MSI WIND – Kleines 10-Zoll Notebook“

Kommentare sind geschlossen.