Neue Denon AVR-1509 und AVR-1709

Denon bietet die neuen Audio/Video-Receiver 5.1-Kanal AVR-1509 und 6.1-Kanal AVR-1709 der Einsteigerklasse ab August in Deutschland an. Beide sind die direkten Nachfolger vom AVR-1508 und dem AVR-1708. Alle beide besitzen HDMI-Anschlüsse in der Version 1.3a mit Unterstützung von 1080p mit 24, 50 oder 60 Hz. Auch Deep Colour (30, 36 Bit) und xv.YCC. Aber die neuen HD-Audioformate Dolby TrueHD oder DTS-HD sind bei diesen Geräten nicht geboten.

Denon AVR-1509

denon avr-1509

denon avr-1509 back

denon avr-1509 remote
(Fotos: Denon)

Technische Daten AVR-1509:

Volldiskrete 5-Kanal-Endstufe mit 110 Watt
(6 Ohm, DIN) pro Kanal, massiver Aluminium-Profilkühlkörper ohne Lüfter
Komplett neu entwickeltes Schaltungslayout mit ultrakurzen Signalwegen und weiter gesteigerter Klangqualität
Auto Setup und Auto Room EQ mit Audyssey MultEQ und Audyssey DynamicEQ inklusive wirksamer Subwoofer-Korrektur für gleichzeitige Entzerrung von bis zu 6 Hörpositionen
Audyssey Dynamic Volume für optimale, sofortige Pegelanpassung unterschiedlicher Materialien oder Quellen
Original Audyssey Präzisions-Messmikrofon
HDMI 1.3a-Umschaltung mit 2 Eingängen und 1 Ausgang
– 1.080p-kompatibel (24, 50, 60 Hz)
– Unterstützung von Deep Colour (30, 36 Bit)
– Unterstützung für xv.YCC
Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital- und DTS-Decoder, DTS 96/24
Dolby Digital EX und vollständiges DTS-ES (Discrete 6.1 & Matrix 6.1)
Compressed Audio Restorer für optimale Qualität von datenreduzierten Quellen
Hochpräziser 32-Bit Fließkomma SHARC-DSP, 24-Bit/192 kHz D/A-Wandler für alle Kanäle
7.1-Kanal-Eingang für Dolby TrueHD und DTS-HD von Blu-ray oder HD-DVD
Neue Dock Control-Schnittstelle zum Anschluss einer DENON Docking-Station der ASD-Familie für iPod und Netzwerk
Weiterentwickelte Flip Remote – Einfache ergonomische Multi-Funktions-Fernbedienung mit zwei Bedienebenen

Denon AVR-1709

denon avr-1709

denon avr-1709

denon avr-1709
(Fotos: Denon)

Technische Daten AVR-1709:

Volldiskrete 7-Kanal-Endstufe mit 115 Watt
(6 Ohm, DIN) pro Kanal, massiver Aluminium-Profilkühlkörper ohne Lüfter
Zuweisbare Surround Back-Endstufe für Bi-Amping und Zone2
Komplett neu entwickeltes Schaltungslayout mit ultrakurzen Signalwegen und weiter gesteigerter Klangqualität
Auto Setup und Auto Room EQ mit Audyssey MultEQ und Audyssey DynamicEQ inklusive wirksamer Subwoofer-Korrektur für gleichzeitige Entzerrung von bis zu 6 Hörpositionen
Audyssey Dynamic Volume für optimale, sofortige Pegelanpassung unterschiedlicher Materialien oder Quellen
Original Audyssey Präzisions-Messmikrofon
HDMI 1.3a-Umschaltung mit 3 Eingängen und 1 Ausgang
– 1.080p-kompatibel (24, 50, 60 Hz)
– Unterstützung von Deep Colour (30, 36 Bit)
– Unterstützung für xv.YCC
Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital- und DTS-Decoder, DTS 96/24
Dolby Digital EX und vollständiges DTS-ES (Discrete 6.1 & Matrix 6.1)
Compressed Audio Restorer für optimale Qualität von datenreduzierten Quellen
Digitale Komponenten-Video-Konvertierung
Hochpräziser 32-Bit Fließkomma SHARC-DSP, 24-Bit/192 kHz D/A-Wandler für alle Kanäle
7.1-Kanal-Eingang für Dolby TrueHD und DTS-HD von Blu-ray oder HD-DVD
Neue Dock Control-Schnittstelle zum Anschluss einer DENON Docking-Station der ASD-Familie für iPod und Netzwerk
Weiterentwickelte Flip Remote – Einfache ergonomische Multi-Funktions-Fernbedienung mit zwei Bedienebenen

Die UVP des AVR-1509 beträgt 329,- EUR und die des AVR-1709 liegt bei 449,- EUR laut Denon. Beide kommen in silber oder schwarz ab August 2008 in den Fachhandel.