Toshiba setzt auf DVD-Player XD-E500 mit XDE-Technologie

Ein neuer DVD-Player XD-E500 mit der hauseigenen XDE-Technoligie kündigt Toshiba für den US-Markt vorerst an. Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!“ Die DVD wird aber weiter aufgebohrt und die Blu-ray Disc gemieden.

Der neue XD-E500 mit „eXtended Detail Enhancement“ von Toshiba kann DVDs auf 720p, 1080i und 1080p hoch rechnen und über HDMI an einem Flachbildfernseher ausgeben. Die möglichen XDE Upconversion Modes lauten simpel: Sharp, Color und Contrast. Also Schärfe, Farbe und Kontrast. Die Bildqualität soll laut Toshiba und je nach XDE-Modus in der Darstellung und Qualität steigen. Einen 24p-Modus haben die Entwickler auch in der Firmware des XD-E500 integriert.

Toshiba XD-E500
XD-E500
(Foto: Toshiba)

An Medien und Formaten spielt der XD-E500 DVD-Player ab:
DVD/Video/DVD-/DVD-R/-R (DL)/CD/CD-R/CD-RW/CD-DA, DivX, WMA, MP3 und JPEG. Der Sound kann in Dolby Digital 5.1 oder dts 5.1 über den Koax-Digitalausgang an einen AV-Receiver weitergeleitet werden.

Der Preis des Toshiba XD-E500 beläuft sich auf $149,99 USD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.