SONY muss bei LCD-TV sparen

Im Zuge der schlechten Wirtschaftslage wird auch die Firma Sony tiefe Einsparungen vornehmen, welche die Produktion und Entwicklung von zukünftigen LCD-TV direkt betreffen werden. Ein japanisches Produktionswerk Ichinomiya TEC wird zum Juni 2009 geschlossen. Das globale Software- und Hardware-Design wird komplett standardisiert, um Kosten zu minimieren. Zum April 2010 sollen bis zu 30% der Beschäftigen im TV-Sektor abgebaut werden. OEM-Entwicklungen sollen vermehrt eingesetzt werden. Die Entwicklung von kleinen und mittleren LCDs soll zukünftig bei Sony Mobile Display Corp. (Aichi, Japan) vorgenommen werden.

RGB LED
RGB LED

Auch die innovative RGB-LED-Backlit Hintergrundbeleuchtung soll durch die günstigere Variante mit normalen (weißen) LEDs ersetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.