Neuer HDTV-Receiver COMAG PVR/2 100CI HD mit HD+

comag pvr2 100ci hd

Von COMAG kommt der neue PVR/2 100CI HD als Satelliten-HDTV-Receiver jetzt in die Regale der Verkaufsläden. Auf der Verpackung wird der PVR/2 100CI HD HDTV-Receiver durch ein zusätzliches CI-Modul, einem Abonnement und einem Software-Update als „HD+“-fähig für die neue HD-Plattform, ausgezeichnet. Dafür steht ein CI-Slot zur Aufnahme eines CI-Moduls an der Frontseite zur Verfügung. Als Personal Video Recorder (PVR) für den HDTV-Empfang befindet sich eine interne Festplatte mit 400 GB Speichervermögen im Receiver vorinstalliert.

Auch auf externe USB-Speicherlaufwerke mit Fat32 formatiert, zeichnet der PVR/2 100CI HD alternativ Fernseh- und Radioprogramme auf. Ein HD-Twin-Tuner besitzt der neue HD-PVR auch, welcher gleichzeitig das Anschauen eines Senders und das Aufnehmen von zwei HDTV-Sendern erlaubt. Ein LAN-/Ethernetanschluss ist allerdings nicht beim PVR/2 100CI HD vorhanden.

comag pvr2 100ci hd
comag pvr2 100ci hd - (Foto: COMAG)

Die Bildauflösung via HDMI-Anschluss beträgt 720p (1280 x 720) oder 1080i (1920 x 1080 Pixel). Praktisch ist auch der integrierte Sat-Finder zum Einstellen der Parabolantenne mit optischer und akustischer Signalanzeige. Eine Bitratenanzeige gibt die Übertragungsrate jedes Programmes an. Ein Programmlisten-Editor zum Editieren der Senderlisten am PC wird über den Support von Comag angeboten. Dieses kann aber auch am Receiver direkt durchgeführt werden. Das Importieren oder Exportieren der Senderlisten wird über Mini-USB (Frontseite rechts) vorgenommen. Firmware-Update können zukünftig über Satellit (per OTA) oder über Mini-USB/Festplatte durchgeführt werden.

Mit der Timeshift-Funktion kann ein laufendes Programm unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Der Receiver nimmt das Programm auf der Festplatte auf. Aufnahmen können mit dem Festplatten-Manager verwaltet sowie auch bearbeitet werden.

Ab Werk sind folgende Satelliten schon vorprogrammiert:

• ASTRA (19,2° Ost)
• ASTRA 2 (28,2° Ost)
• Hotbird (13,0° Ost)
• Türksat 1C (42,0° Ost)
• Sirius (5,0° Ost)
• Amos 1 (4,0° West)
• Hispasat 1C/1D (30,0° West)

comag pvr2/ 100 ci hd
comag pvr2/ 100 ci hd - (Foto: COMAG)

An den Umweltschutz und Energiekosten hat COMAG auch ein wenig gedacht, denn im Standby verbraucht der PVR2/100CI HD nur ca. 2 Watt. Der SilverCrest SL200/2 100CI von LIDL basiert auf dem COMAG PVR/2 100CI HD.

Spezifikationen und Features des PVR / 2 100CI HD:

• HDTV und SDTV
• 8-stelliges alphanumerisches Display an der Gerätevorderseite
• Anschlussmöglichkeit für externes USB-Speichermedium an der USB-Schnittstelle zur Aufnahme und Wiedergabe von Inhalten. Des Weiteren Wiedergabe von lesbaren Bilddateien.
• HD TWIN-Tuner zum gleichzeitigen Aufnehmen und Ansehen von
verschiedenen Programmen.
• Gleichzeitiges Aufnehmen von zwei Programmen und Ansehen eines dritten Programms (in Abhängigkeit vom aufgenommenen Transponder).
• Software-Update via Satellit ASTRA1 19,2°E, oder über den USB-Anschluss an der Gerätevorderseite.
• 8 Tasten an der Frontblende
• Speichern des zuletzt gesehenen Programms (Last Station Memory)
• LNB-Steuerlogik (Ton 0/22 kHz), max. Stromabgabe für LNB 300 mA
• Symbolrate 1–35 Mb/s und Frequenzeingang 950–2150 MHz
• Common Interface-Schnittstelle an der Gerätevorderseite
• Plug and Play
• Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb ca. 2 Watt.
• Netzanschluss 100–240 V~, 50/60 Hz
• 5.000 Programmspeicherplätze
• Kindersicherung (voreingestelltes Passwort: 0000)
• Eingebaute Festplatte zum Aufnehmen und Speichern von Sendungen und Filmen.
• 10 Favoritenlisten
• Automatischer Sendersuchlauf
• Senderlisten-Editor
• Analoger Tonausgang über Cinch-Buchse (Stereo), Lautstärkeregelung über Fernbedienung möglich
• HDMI-Anschluss
• Koaxialer Ausgang (Digital-Audio) für AC3/Dolby Digital
• Optischer Ausgang (Digital-Audio) für AC3/Dolby Digital
• 2 Euro-SCART-Anschlüsse, für TV- und Videogerät (VCR)
• TV-SCART-Ausgang mit CVBS-, RGB- und YUV (YPbPr)-Belegung
• Durchschleif-Funktion zum Anschluss eines weiteren Satelliten-Receivers
• Super-Fast-Videotext mit einem Speicher von 800 Seiten
• Digitaler Radio-Empfang, Radio-Bildschirmschoner.
• Beim Programmwechsel erhalten Sie in einer Anzeige weitere Programminformationen.
• DiSEqC 1.0, 1.2, wird unterstützt, wenn eine entsprechende Antennen-Anlage angeschlossen wird.
• Bildschirm-Formate einstellbar auf 4:3 letterbox, 4:3 PanScan, 16:9.
• 60-fach Multi-Funktionstimer an EPG gekoppelt
• Sleep-Timer
• Elektronische Programmzeitschrift EPG (bis zu 7 Tage im Voraus, programmabhängig)
• SCPC/MCPC-Empfangsnorm C/Ku-Band–Satelliten
• Automatische Wahl der Fernseh-Norm mit Videoumwandler (SDTV).
• Digitaler Sat-Finder optisch + akustisch zum Ausrichten des Parabol-Spiegels.
• Abmessungen: B x T x H: 350 x 265 x 70 mm

16 Gedanken zu „Neuer HDTV-Receiver COMAG PVR/2 100CI HD mit HD+“

  1. Ich haben den Comag PVR2/100CI HD.Ich wollte im Sender Editor andere Sender zur meiner Favoritenlisten hinzufügen, hat auch alles geklappt bis ZDF. Ich bekomme kein ZDF HD und ich wollte jetzt das „normale“ ZDF hinzufügen. Wenn ich es versuche kommt in rot das Halteverbotzeichen.
    Ich bitte um Hilfe
    MFG roxy

  2. HD+ kann man mit einem Ci Modul im Internet für 99€ kaufen. HD+ Karte ist dabei

  3. Ich habe seit gestern das CI und die HD+ Karte.
    Die HD Sender funktionieren soweit auch ganz gut. Das Problem ist, wenn ich von einem „normalen Programm“ in ein HD Programm schalte, zeigt es an kein Signal.
    an was könnte das denn liegen?

  4. Hallo, ich habe folgende Probleme:
    ab und zu ist der Timer Speicher leer, also sind keine Sendungen mehr eingespeichert.
    Wenn ich eine laufende Sendung anhalte um sie später weiter zu sehen, klappt das am Anfang. Wenn die Sendung aber offiziell zu ende ist, schaltet sich dieser Modus aus und ich bin wieder im laufendem Programm, kann das Ende also nicht sehen.
    Woran kann das liegen ?
    MfG pezet

  5. Hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen! Habe seit ca. 5 Monaten einen Comag PVR2/100Ci HD Receiver. Jetzt kaufte ich mir ein Ci Plus-Modul mit HD+ Karte um auch z. B. RTL in HD zu empfangen aber der Receiver sagt er hat keinen Ci+ Schacht! Aber leider finde ich kein CI-Modul mit HD+ Karte zu kaufen. Was nun?????

  6. hallo ich habe denn reciever comag pvr2\100ci hd gekauft und HD+KARTE bestellt für rtl sat1 hd aber ich brauche noch ci module was für eine past kann mir jemand helfen danke

  7. Hallo , ich kann nur vom Kauf von dem Gerät abraten ! Habe es jetzt 3 Tage und würde es am liebsten aus dem Fenster schmeißen !! Viel zu kompliziert und unübersichtlich !! EPG funktioniert nicht richtig und irgendwie verstellen sich immer die Programme in der Favoritenliste. Das einzig positive ist das das mit dem aufnehmen gut funktioniert.
    Versuche es morgen wieder zurrück zu bringen.

    fg. Oliver

  8. Hallo Andrea,

    schau bitte mal hier hinein und hole dir einen sehr schnellen, wenn auch teuren USB Stick, kann ja auch etwas kleiner sein. Hauptsache schnell.

    Hab bei mir nen 5 Jahre alten Stick von LG mit 1 GB! in Betrieb.
    Funktioeniert prima!

    Viel Erfolg
    T.S.

  9. Ich habe mich bisher sehr rumgeärgert. Bin blutige Anfängerin und habe mich auf die Angaben beim Kauf verlassen. Wie dort angepriesen, soll eine direkte Aufnahme auf USB-Stick möglich sein. Ich bekomme jedoch immer die Fehlermeldung, das dieser nicht ordnungsgemäß angeschlossen ist ( konf. FAT 32). Der Reciever erkennt den USB Stick nicht. Was kann ich da machen? Wer kann mir schnell und eunfach eine Lösung anbieten?

  10. Danke für die Info.
    Also kein Export auf DVD – damit scheidet er leider für mich aus.

  11. Hallo,

    ich bin schon fast zum Kauf entschlossen, habe aber noch eine (wahrscheinlich totale Anfänger-)frage:
    Im Gerät ist ja kein DVD-Brenner integriert, kann ich die Daten bearbeiten (unerwünschte Dinge z.B. rausschneiden) und dann auf eine DVD transportieren? Oder wenigstens ohne Bearbeitung auf eine DVD kriegen?

    Danke!
    CHB

  12. „Christopher schreibt:
    am: 13. Dezember 2009 um 20:35
    ich habe diese Sat Rec seit 3 wochen, ie Bilder sind scharf, aber die so genannt HD+ bekommen ich nicht, obwohle ich habe alles sener manuel gesucht. Nur die einsestivalHD test funkioniert bei mir. Wenn ich die USB stick anschliss funtioniert dir Fernbedinung nicht mehr.“

    Kenne ich das Problem, steck mal deine Eingänge vom LNB am Switch richtig sortiert rein, insbesondere im LOW Bereich, denn Einsfestival liegt auf High, die anderen die bei Dir nicht gehen auf Low, daher ist bestimmt ein Kabel vertauscht am Switch.

    Gruß André

  13. Ohne Smartcard und entsprechendes Modul und die gibt es noch nicht wird das auch nicht gehen und die Sender, die ja sowieso nur RTLHD und VoxHD sind kann man dann nicht mal aufnehmen.

  14. ich habe diese Sat Rec seit 3 wochen, ie Bilder sind scharf, aber die so genannt HD+ bekommen ich nicht, obwohle ich habe alles sener manuel gesucht. Nur die einsestivalHD test funkioniert bei mir. Wenn ich die USB stick anschliss funtioniert dir Fernbedinung nicht mehr.

    Gibt eine lösung.

    Viele Grüße

    christopher

Kommentare sind geschlossen.