Wilhelm.tel speist 10 neue HDTV-Sender der ARD und ZDF ein

Der Norderstedter Kabelnetzanbieter Wilhelm.tel hat jetzt schon bekannt gegeben, dass die von der ARD und ZDF angekündigten HDTV-Sender NDR HD, SWR HD, WDR HD, BR HD, PHOENIX HD, 3sat HD, ZDFneo HD, ZDFinfo HD, ZDFkultur HD und KI.KA HD ab dem 30. April 2012 unverschlüsselt ins eigene Kabelnetz von Wilhelm.tel einspeist werden.

Damit sind dann 16 HDTV-Sender bei Wilhelm.tel unverschlüsselt im Angebot. Bisweilen sind es sechs HDTV-Sender mit: Das Erste HD, ZDF HD, ARTE HD, ServusTV HD, Anixe HD und EinsFestival HD.

Zum Empfang der neuen HDTV-Programme wird ein HDTV-Receiver für Kabelfernsehen (DVB-C) oder ein Fernseher mit integriertem HD-Tuner für Kabel-TV (DVB-C) benötigt, der mindestens HD-ready ist.

Den HDTV-Receiver TechniSat TechniStar K1 für Kabelfernsehen kann man im Norderstedter Service-Center für 130,- EUR bei Wilhelm.tel bestellen.

Wilhelm.tel versorgt im kompletten Stadtbereich von Hamburg die Saga GWG mit Kabelfernsehen. Dazu bietet Wilhelm.tel auch sehr schnelle Internet-Zugänge über die eigenen Glasfasernetze mit bis zu 100 MBit/s den Nutzern an.

Alle privaten Fernsehsender im FreeTV (auch in HDTV) sind unverschlüsselt bei Wilhelm.tel im Kabelnetz. Eine zusätzliche Smartcard, wie z.B. bei Kabel Deutschland für die privaten digitalen Sender, ist bei Wilhelm.tel nicht nötig. Bei Wilhelm.tel werden ca. 190 digitale TV-Sender unverschlüsselt eingespeist.

Auch 16 Pay-TV-Angebote von Sky Deutschland in HDTV kann man bei Wilhelm.tel kostenpflichtig hinzubuchen. Sowie weitere Pay-TV-Angebote mit Spielfilm-Sender, Sport, Special Interest und ausländischen Programminhalten.