Sony HD-Camcorder HDR-PJ760V, HDR-CX720V, HDR-PJ590V, HDR-CX590V, HDR-CX270V und HDR-PJ210

Gleich sechs neue HD-Camcorder mit Full HD hat Sony für 2012 angekündigt. Die Camcorder HDR-PJ760V, HDR-CX720V, HDR-PJ590V, HDR-CX590V, HDR-CX270V und HDR-PJ210 sind allesamt fähig AVCHD-Videos mit bis zu 1920×1080 (60p / 24p) aufzuzeichnen. Entweder auf den intern verbauten Flash-Speicher oder auf externe SD-Speicherkarten (Memory Stick PRO Duo/HG, SDXC).

Sony HDR-PJ760v
Sony HDR-PJ760v (Foto: Sony)

Drei Camcordermodelle HDR-PJ760V, HDR-PJ590V und HDR-PJ210V bieten sogar eine sehr praktische Beamer-/Projektor-Funktion. Mit bis zu 100″ Zoll können Aufzeichnungen vom HD-Camcorder direkt an der Wand projiziert werden. Eine neuartige Verwacklungskorrekturfunktion wird bei den Modellen HDR-PJ760V und HDR-CX720V verwendet, so dass selbst beim Gehen für ein ruhiges Bild gesorgt wird.

Sony HDR-CX720V
Sony HDR-CX720V (Foto: Sony)

Beim Topmodell HDR-PJ760V stehen 96 GB Speicherplatz für Aufnahmen zur Verfügung. Beim Einsteigermodell HDR-PJ210 sind es 8 GB. Bis auf den HDR-PJ210 sind alle Sony Handycamcorder mit einer GPS-Funktion ausgestattet. Ein CMO-Sensor „Exmor R“ Ein 3.0″ Zoll Touch-Screen Xtra Fine LCD (921K) dient zur leichten Bedienung.

Anschlüsse sind mit Mini-HDMI, USB 2.0, Kopfhörer-/Lautsprecherausgang, AV-Anschluss für die Fernbedienung bei allen Modellen vorhanden.

Sony HDR-CX590V
Sony HDR-CX590V (Foto: Sony)
Sony HDR-PJ210
Sony HDR-PJ210 (Foto: Sony)

Für eine bessere Sprachaufnahme wurde ein neuer „Advanced Sound-Prozessor“ (außer beim HDR-PJ210) integriert, welcher Umgebungsgeräusche minimiert. Das Topmodell HDR-PJ760V wird in den USA für knapp $1.600 USD von Sony angeboten.