Firmware-Update für ONKYO TX-NR-515 und TX-NR616 AV-Receiver

Um die Empfindlichkeit der ONKYO-Fernbedienung zu verbessern, stellt der Hersteller ONYKO ein überarbeitetes Firmware-Update für die Audio/Video-Receiver TX-NR515 und TX-NR616 ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Das Update kann über den mit dem Internet verbundenen AV-Receiver durchgeführt werden. Alternativ kann auch über den USB-Anschluss das Update eingespult werden.


Mit der Onkyo Remote App Version 1.30 kann es allerdings zu folgenden Problemen mit der App kommen:

a) Android / iOS: Im App-Menü ist die Funktion „Home Media“ auswählbar – diese Funktion ist jedoch noch nicht im Heimkinoreceiver aktivierbar.
b) iOS: Bei Streaming von Musiktiteln von iPod touch/iPhone zum A/V-Receiver über das Netzwerk kann es zu Unterbrechungen kommen.

Ein zukünftiges Update der Onkyo Remote App wird dieses beheben laut ONKYO.

Wichtige Hinweise von ONKYO zum Update:

WICHTIGE HINWEISE:

– Wählen Sie zum Firmware-Update den Modus [NET].

– Das Firmware-Update kann fehlschlagen, wenn während des Update-Vorganges ein externes HDMI Steuerungssignal an den Receiver geschickt wird. Bitte deaktivieren Sie die HDMI Steuerung (RIHD) Ihres A/V-Receivers, bevor Sie den Aktualisierungs-Vorgang starten.

So deaktivieren Sie die HDMI Steuerung:
Wählen Sie im Hauptmenü „Hardware Setup“, dann „HDMI“.
Stellen Sie “HDMI Steuerung (RIHD)“ auf AUS.

– Die Aktualisierung dauert ca. 30-40 Minuten. Schalten Sie den A/V-Receiver nach Start des Updates auf keinen Fall aus und warten Sie, bis der Aktualisierungsvorgang beendet wurde.

– In Abhängigkeit Ihrer Internet-Verbindung kann die Aktualisierung auch länger als eine Stunde dauern. Sollte der Update-Vorgang nach zwei Stunden immer noch nicht beendet sein, drücken Sie den ON/STANDBY Schalter und starten Sie das Update noch einmal.

– Das Firmware-Update mit anschließender Anpassung der Einstellungen wird automatisch durchgeführt. Bitte folgen Sie den Anweisungen des A/V-Receivers während der Aktualisierung und beachten Sie folgende Punkte:

Unterbrechen Sie nicht die Stromversorgung des A/V-Receivers (z.B. durch Ziehen des Netzkabels, Betätigung des Ein-/Ausschalters etc.).
Unterbrechen Sie nicht die LAN-Verbindung bei Aktualisierung über das Internet (z.B. durch Entfernen des Netzwerkkabels).
Entfernen Sie nicht den angeschlossenen USB-Speicherstick, wenn Sie das Update über den USB-Anschluss durchführen.
Bedienen Sie keine über HDMI an den A/V-Receiver angeschlossenen Geräte wie Fernseher oder Aufnahmegeräte.

Sollte Ihr A/V-Receiver durch Nichtbeachtung der o.g. Punkte beschädigt worden sein, ist eine Reparatur in einem Onkyo Service-Center gegen Gebühr möglich.

Falls auf dem Display auf der Frontplatte des AV-Receivers die Meldung „No Update“ (siehe unten) angezeigt wird, wurde die Firmware bereits aktualisiert. Sie müssen keine weiteren Schritte unternehmen. Bitte beachten: sollte es beim Update über Internet zu einer Fehlermeldung oder gar einem Abbruch kommen, kontaktieren Sie bitte einen unserer Service Partner.

Download Firmware-Update für ONKYO TX-NR-515 und TX-NR616
Download Firmware Version 1130-9106-0300 für TX-NR515
Download Firmware Version 1130-9106-0300 für TX-NR616