IFA 2012 – OLED TV, 3D LED-TV und 4K UD 3D TV – Die Highlights von Sony, Samsung, LG, Panasonic, Philips und Hisense

Auf der diesjährigen IFA 2012 in Berlin waren die Highlights ganz klar die großen 3D OLED-TV von Samsung und LG Electronics mit 55″ Zoll Bildschirmdiagonale. Aber es geht der Trend hin zu noch schärferen Bildauflösungen mit 4K, also 3840 x 2160 Pixel. Die Bilder von der IFA-Ausstellung könnt ihr euch hier anschauen, die ich vor Ort geschossen habe. Darunter auch ein verstecktes Design-Konzept von Grundig mit 4K eines sehr dünnen LED-TV, versteckt hinter dem Model-Catwalk sowie auch sehr schöne 4K-TV von Hisense und Changhong, edle Design-TV von Loewe und natürlich LED-TV von den Main-Herstellern wie Sony, Samsung LG, Toshiba, Philips, Panasonic uvm. könnt ihr hier anschauen. Auch 3D-Fernseher, die keine 3D-Brille mehr brauchen, sind auf der IFA zu sehen gewesen.

Zwar werden noch Plasma-TV von den führen Herstellern angeboten, aber die Uhr tickt, wann diese aufgrund des höheren Stromverbrauchs und der sinkenden Nachfrage nicht mehr produziert werden.

Die chinesischen Hersteller drängen auch auf dem europäischen Markt und zeigen den Markführern aus Korea und Japan die Zähne mit neuen  3D-Fernsehern und mit teilweise sogar schon 4k-Bildauflösung; Android-System und Google TV.