Samsung Firmware Updates LCD-TV / LED-TV der D-Serie

Samsung aktualisiert die Firmware (Software) der aktuellen LCD- und LED-TV der neuen D-Serie. Leider bietet Samsung keine Übersicht der Veränderungen in Form eines Changelogs an. Überwiegend sind Verbesserungen oder auch neue Funktionen und Widgets integriert oder aktualisiert worden. Angetrieben werden die Samsung-Fernseher von einem Linux-Kernel, wie bei vielen Herstellern moderner Fernseher.

Das Update für den jeweiligen Fernseher kann über den USB-Anschluss von einem USB-Laufwerk eingespult werden. Vorher muss die Download-Datei entpackt werden (*.exe) und auf einem leeren USB-Stick kopiert werden. Einfacher gestaltet sich ein update natürlich direkt am TV über das Firmware-Update-Menü des direkt mit dem Internet verbundenen Smart TV.

Die unten aufgeführten Direktlinks führen zu der Firmware als selbstextrahierendes Zip-Archiv (als exe), welches zuerst auf dem PC entpackt werden muss, dann die eigentliche Firmware aus dem Verzeichnis auf einen USB-Stick kopiert wird. Mit Linux oder am Mac kann mit jedem Zip-Programm die Datei ebenfalls entpackt werden. Für eine jeweilige Modellserie, wie z.B. die Serie 70 (der UE55D7090) der D-Serie, ist meist ein und dieselbe Firmware mit allen Bildschirmgrößen kompatibel.

Firmware / Software Samsung-TV der D-Serie

Samsung LCD-Fernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung / LED-TV

UE**D70**, UE55D7090, UE46D7090
Version: 1033.2
2015.06.24

UE**D70**, UE55D7090, UE46D7090
VERSION: T-GAPDEUC_1031.1 von 2014.05.28

UE**D65**, UE**D67** Serie:
Version: 1028.0
2015.06.24

UE**D63**, UE**D62**, UE**D61**, UE**D60**, UE**D4003 / D4004, UE**D5003 / UE**D5004 Serie:
Version : 1028.0
2015.06.24

UE46D5000, UE40D5000, UE32D4000, UE*4000, UE*D5010 (außer D4003 / D5003) Serie:
VERSION: 1029.0 von 2013.12.11

UE40D5003, UE**D4003 / D4004, UE**D5003 / UE**D5004 Serie:
VERSION: T-MSU4DEUC-1011.0 von 2013.03.09

Samsung LCD-Fernseher

UE**D400 und UE**D500 Serie:
T-MST4DEUC-1028.0 vom 2012.09.11

UE**D679 Serie:
T-VAL0DEUC-1001.0 vom 2011.12.12

PC-Software von Samsung

Alle LCD-TV:
Allshare für WIN XP/VISTA/WINDOWS 7, 35.55 MB, EXE, MULTI LANGUAGE
VERSION: 2.1.0.12031_10
vom 2012.04.02

Die Firmware-Updates sind von Samsung und ohne Gewährleistung bei falscher Anwendung. Anleitungen zu dem Update-Vorgang finden sich im jeweiligen Handbuch oder hier als Kurzanleitung.
How to prepare the USB Memory Drive

1. Save the firmware file from Samsung.com onto your computer.

File Name : .......exe

2. Connect the USB Memory Drive to the USB port of your PC.

Copy the file onto the USB Memory Drive.

3. Go to the USB Memory Drive and then double click the file.

4. Press the "Install" button.

5. Unzipping is in progress and program will close automatically after installation.

6. A folder containing the firmware files has been added to the USB memory drive.

Folder Name : ..........

7. Safely disconnect the USB memory drive by right clicking the green check mark on the taskbar and then left click"Safely Remove".

SamToolBox

Um die Senderlisten des Samsung-TV manuell am PC abzuändern, gibt es die kostenlose PC-Software (Win XP, Vista, Win 7 und Linux) als Channel Editor SamToolBox. Mit der SamToolBox lassen sich bei den Samsung TV-Serien B, C, D und E die TV-Senderliste einfach und praktisch neu anordnen. Für den Mac gibt es leider noch keine Lösung, sofern man sich nicht komplett eine Linux-Umgebung xorg und QT mit allen libs installieren möchte.

Samsung Channel List PC Editor

Alternativ gibt es noch den „Samsung Channel List PC Editor“, der zum Beispiel beim PC-Magazin Chip heruntergeladen werden kann. Dieser läuft mit Win XP, Vista, Windows 7 / 8 und lässt das Ändern der Senderanordnung bei den Samsung TV-Serien C, D und E zu.

Die komplette Senderliste muss vorher am Samsung-Fernseher auf einem USB-Stick kopiert und abgespeichert werden. Dann kann diese am PC mit der Software SamToolBox oder dem „Samsung Channel List PC Editor“ vom USB-Stick geöffnet und bearbeitet werden. Mit dem Samsung Channel Editor können die SCM-Dateien geöffnet werden. Auch ein Umbenennen der *.scm in *.zip und dann mit einem Zip-Programm öffnen, sollte auch klappen.

SamsChannelEditor

Ein weiteres Projekt zum Editieren der Sender / Programme (Channel Editor) wurde mit dem SamsChannelEditor gestartet.

Firmware für die Samsung-TV der C-Serie.