Sky+ HDTV-Twin-Receiver – Pace S PVR HD 101 / TDS866

Der HDTV-Receiver Sky+ Pace S PVR HD 101 von Sky Deutschland wird von Pace gefertigt und basiert technisch auf dem digitalen Festplattenreceiver des Pace TDS 866 mit interner 320 GB Festplatte. Man erhält von Sky Deutschland also einen fast vollwertigen PVR (Personal Video Recorder).

Fast, weil die externen Schnittstellen für USB, eSATA und LAN für den Nutzer deaktiviert sind. Von der 320 GB Festplatte sind allerdings nur 160 GB für eigene TV- und Radioaufnahmen verwendbar. Auch die Bearbeitung von Aufnahmen wird etwas eingeschränkt.

Sky+ HDTV-Twin-Receiver
Sky+ HDTV-Twin-Receiver (Bild: Sky)

Wie immer – anscheinend aus Sicherheits- oder Lizenzgründen – sind die beiden USB-Anschlüsse, der eSATA- und der LAN-Anschluss leider deaktiviert. Mit der Universalfernbedienung des Sky+ Pace S PVR HD 101 lassen sich verschiedene TV-Geräte steuern. Die Fernbedienungs-Codes der unterstützten Fernseher findet man im Handbuch bzw. in der Bedienungsanleitung (PDF).

Aufpassen sollte man beim Gebrauchtkauf eines Digital-Receivers wie den Sky+. Auch die Geräte von anderen Pay-TV-Anbietern wie z.B. von Unitymedia oder Kabel BW, die vorher schon mit einem Abo eines Anbieters genutzt wurden. Diese Geräte sind meist mit der Seriennummer an einen speziellen Vertrag gekoppelt, können dann nur eingeschränkt genutzt werden, wenn dieser verkauft wird.

Technische Daten des Pace S PVR HD 101

  • HDTV-Festplatten-Receiver für Satellitenempfang
  • Integriertes Zugangssystem zum Empfang des Sky-Programms
  • integrierter Twin-Tuner für gleichzeitiges Aufnehmen und Ansehen des Live-Programms
  • Empfang aller freien digitalen Fernseh- und Radioprogramme
  • Bedienungsfreundlicher elektronischer Program Guide (EPG)
  • 1x HDMI-Anschluss (1.3) für HDTV und SDTV
  • 1 SCART-Anschluss für SDTV
  • Analoge Audio-Ausgänge zum Anschluss einer älteren HiFi-Anlage über Cinch
  • Elektrischer (Koax) und optischer (toslink) digitaler Audio-Ausgang zum Anschluss der Heimkino-Anlage
  • Ethernet-/Netzwerk-Anschluss zur Nutzung interaktiver Dienste (Rückkanalfunktionalität)
  • Bildauflösung 1080i, 720p, 576p
  • Bildformate 4:3, 16:9, Letterbox, Pan & Scan
  • 2000 Programmplätze
  • 99 Favoritenplätze
  • Komfortables Bildschirmmenü
  • DiSEqC 1.0 zum Empfang mehrerer Satelliten
  • Ein-Kabel-SatCR-Unterstützung
  • Software-Update über Satellit
  • integriertes Zugangssystem: NDS Videoguard
  • Abmessungen (BxHxT) in mm: 290 x 45 x 210
  • 1x interne SATA-Festplatte 160 GB nutzbar
  • Stromverbrauch im Betrieb: 40W max
  • Stromverbrauch im Standby: < 1W max
  • Geräuschentwicklung: max 37 dB(A)
  • Gewicht: 3,8 kg

Der Sky+ HD1 ist ein Satellitenreceiver und lässt den Empfang der verschlüsselten HD-Plattform HD+ zu. Allerdings werden Aufnahmen bei HD+ strikt unterbunden.