Das neue HTC ONE mit 4,7 Zoll Full HD LCD-Display – Snapdragon 600, LTE, NFC, WLAN AC und UltraPixel-Kamera

Das Warten hat ein Ende! Heute wurde das neue HTC One (M7) Smartphone vorgestellt. Beim Display wird nicht auf AM-OLED-Technik gesetzt, sondern auf ein optimiertes 4,7″ Zoll großes LCD-Display mit sehr scharfer Full-HD-Bildauflösung.

Die Pixeldichte des Displays liegt bei sehr hohen 468 ppi (pixel per inch). Weiter wird das neue HTC ONE in ein chices, schwarzes oder silbernes Aluminiumgehäuse mit einer Ultrapixel-Kamera gesteckt.

HTC ONE mit 4,7 Zoll
HTC ONE mit 4,7 Zoll (Foto: HTC)
HTC ONE mit 4,7 Zoll
HTC ONE mit 4,7 Zoll (Foto: HTC)
HTC ONE mit 4,7 Zoll
HTC ONE mit 4,7 Zoll (Foto: HTC)

Der Homescreen stellt Live-Streams dar, HTC BlinkFeed, Sense5 von HTC, HTC BoomSound mit Dual-Stereo-Sound sorgt für den tollen Klang. Auch beim HTC One werden 2 GB RAM an Arbeitsspeicher eingebaut. 32 GB Speicherkapazität, aber kein Speicherkarten-Slot zur Erweiterung. Deswegen wird ein 25 GB Online-Speicher via Dropbox allen HTC-Usern kostenlos für 2 Jahre angeboten.

Die Kamera besitzt einen BSI-Sensor mit 2.0 µm Pixelgröße, 1/3′ Sensorgröße. Ein spezieller HTC ImageChip 2 soll für erstklassige Kamerafotos sorgen. Videos können mit bis zu 1080p und als HDR aufgenommen werden. Ein Bildstabilisator sorgt für wackelfreie Aufnahmen. Das HTC One hat einen der größten Bildsensoren aller Smartphones und das führt zu einem sehr geringen Bildrauschen. Die Pixelanzahl hat eben nichts über die reine Bildqualität auszusagen.

Der nicht austauschbare Akku ist „nur“ mit einer Kapazität von 2300 mAh angegeben. Durch den weiter optimierten Snapdragon S600 von Qualcomm kann die Akkulaufzeit aber vollkommen ausreichen, wenn die Treiber und der Linux-Kernel optimal von Qualcomm und HTC angepasst wurden. Vorinstalliert ist jedenfalls Android 4.1.2 (Jelly Bean). Ein Update auf Android 4.2 ist in Planung.

Der neue Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core mit jeweils 1,7 GHz werkelt im Innern (CPU und GPU). Gegen Ende März 2013 wird das neue HTC One in den deutschen Läden und bei den TK-Anbietern erhältlich sein. Wie bei Sony und LG Electronics wird das HTC One mit ca. 600,- EUR über den Ladentisch gehen. Mittlerweile eher zum iPhone-Preis…. Ob dieses Smartphone-Kaliber mit dem HTC ONE von Samsung noch diese Woche bei der Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S4 getoppt werden kann?

Technische Daten des HTC ONE:

GRÖSSE: 137,4 x 68,2 x 9,3 mm
GEWICHT: 143 g
DISPLAY: 4,7 Zoll, Full HD 1080p, 468 PPI
Gyrosensor
Beschleunigungssensor
Näherungssensor
Umgebungslichtsensor
3,5-mm-Stereo-Audioanschluss
NFC-Unterstützung3
Mit Bluetooth 4.0 kompatibel
Unterstützung für Bluetooth 4.0 mit aptX™
Wi-Fi®: IEEE 802.11 a/ac/b/g/n
DLNA® zur drahtlosen Übertragung vom Telefon auf einen kompatiblen Fernseher oder Computer
Infrarotfernbedienungsfunktion für Endgeräte
Mikro-USB 2.0-Anschluss (fünfpolig) mit Mobile High Definition Link (MHL) für USB- oder HDMI-Verbindung (separates Kabel für HDMI-Verbindung erforderlich)
HTC BoomSound™
Duale Stereo-Frontlautsprecher mit integriertem Verstärker
Sound in studioreifer Qualität mit Beats Audio™
HDR-Mikrofon
Sense-Stimmverstärker
HTC UltraPixel Kamera
BSI-Sensor, 2.0 µm Pixelgröße, 1/3′ Sensorgröße
Spezieller HTC ImageChip™ 2
F2.0-Blende und 28-mm-Objektiv
Optischer Bildstabilisator (OIS)
Smart Flash: Fünf Blitzstufen passen sich automatisch an den Abstand zum Aufnahmeobjekt an.
Frontkamera: 880-Weitwinkelobjektiv mit 2,1 MP und HDR-Funktion
1080p-Full-HD-Videoaufnahme mit Front- und Rückkamera
HDR-Video
Serienaufnahme und VideoPic
Zeitlupen-Videoaufnahme und Wiedergabe mit variabler Geschwindigkeit
HTC Zoe™ mit HTC Zoe™ Highlights und HTC Zoe™ Share
Bildretusche mit Objektentfernung, Gruppenretusche und Sequenzaufnahme
Unterstützte Audioformate: .aac, .amr, .ogg, .m4a, .mid, .mp3, .wav, .wma (Windows Media Audio 9)
Aufnahme: .amr
Unterstützte Videoformate: .3gp, .3g2, .mp4, .wmv (Windows Media Video 9), .avi (MP4 ASP und MP3)
Aufnahme: .mp4
Fest eingebauter Lithium-Polymer-Akku: Kapazität: 2300 mAh
Spannungsbereich/Frequenz: 100 – 240 V AC, 50/60 Hz,
DC-Ausgang: 5 V und 1 A