Die neuen Denon Audio/Video-Receiver AVR-X500, AVR-X1000 und AVR-X2000

Denon liefert ab Ende April 2013 die neue X-Serie an Audio-/Video-Receivern an den Fachhandel aus. Zuerst kommen die neuen AVR-Modelle AVR-X500, AVR-X1000 und AVR-X2000 für 2013 auf den Markt. Weitere Denon-Modelle der X-Serie folgen vermutlich noch im laufenden Jahr.

Denon AVR-X500
Denon AVR-X500 (Foto: Denon)

Denon AVR-X500
Denon AVR-X500 (Foto: Denon)

Als günstiger Einstieg in die X-Serie dient der 5.1-Kanal-Receiver AVR-X500 mit graphischer Benutzeroberfläche (GUI) am TV. Für 299,- EUR (UVP) geht es bei Denon für den Einstieg ins Heimkino schon los. 110 Watt (max) pro Kanal bringt der AVR-X500 an die Boxen.

Denon AVR-X1000
Denon AVR-X1000 (Foto: Denon)
Denon AVR-X1000
Denon AVR-X1000 (Foto: Denon)

Der 5.1-Receiver AVR-X1000 markiert die derzeitige Mittelklasse der X-Modelle als Fast-Alleskönner mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis von 399,- EUR (UVP). Mit an Bord des 145 Watt (max) je Kanal starken 5.1 Heimkino-AVR sind Internetradio, DLNA-Streaming, AirPlay, Spotify und Audyssey MultEQ-XT.

Denon AVR-X2000
Denon AVR-X2000 (Foto: Denon)
Denon AVR-X2000
Denon AVR-X2000 (Foto: Denon)
Denon AVR-X2000
Denon AVR-X2000 (Foto: Denon)

Als derzeitiges Topmodell der X-Modelle wird der AVR-X2000 von Denon angesetzt. Mit 150 Watt (max) an Leistung je Kanal und Internetradio, DLNA-Streaming, AirPlay, Spotify, Audyssey MultEQ-XT verbesserte grafischer Bedienoberfläche GUI, Streaming im Heimnetzwerk, 4K-Unterstützung und vieles mehr.

Denon AVR-X500:

Puristisches Design mit großem FL-Display
Volldiskrete 5-Kanal-Endstufe mit 110 Watt (6 Ohm, DIN) pro Kanal
HDMI mit 3D-Unterstützung
Vollständiges Bassmanagement für ein 5.1-Lautsprecher-System (inkl. wählbarer Übergangsfrequenz, Pegel- und Verzögerungszeiteinstellung)
Einstellbare Eingangspegel für eine Pegelanpassung unterschiedlicher Quellen
HDMI mit 4 Eingängen (inkl. Front-HDMI-Eingang für einfachen Anschluss von Video-Kameras, Smartphones und Spielekonsolen) und 1 Ausgang
2 optische Digital-Eingänge
Subwoofer-Ausgang
Audio Delay
Dolby TrueHD und DTS-HD
Unterstützung von Deep Colour (30, 36 Bit) und xv.YCC
Compressed Audio Restorer für optimale Klangqualität von datenreduziertem Material
Graphische Benutzeroberfläche (GUI)
Überlagerung des GUI über HDMI-Bild
4 Quick Select-Speicher
Sleep Timer
Geringer Stromverbrauch im Standby (< 0,5 Watt)
Automatische Abschaltung bei Nichtaktivität
Farbcodierte Lautsprecher-Terminals für eine einfache Verkabelung und Installation
Lieferbar in Schwarz

Denon AVR-X1000:

Puristisches Denon-Design mit großem FL-Display und 2 Reglern
Volldiskrete 5-Kanal-Endstufe mit 145 Watt pro Kanal
HDMI mit 3D-Unterstützung und Audio Return Channel
Auto Setup und Auto Room EQ mit Audyssey MultEQ-XT inklusive verbesserter ALFC-Subwoofer-Korrektur für gleichzeitige Entzerrung von bis zu 8 Hörpositionen
Optimierte Bass-Umleitung für kräftige Bass-Wiedergabe mit Lautsprechersystemen ohne Subwoofer
Audyssey Dynamic EQ für knackigen Sound bei allen Pegeln
Audyssey Dynamic Volume für optimale, sofortige Pegelanpassung unterschiedlicher Materialien oder Quellen
HDMI-Repeater mit 5 Eingängen (inkl. HDMI-Fronteingang für einfachen Anschluss von Kameras, Smartphones oder Spielekonsolen) und 1 Ausgang
Dolby TrueHD und DTS-HD
Unterstützung von Deep Colour (30, 36 Bit) und xvYCC
CEC-Protokoll
Compressed Audio Restorer für optimale Klangqualität von datenreduziertem Material

Ethernet-Schnittstelle:
– Streaming von 2-Kanal-Dateien (MP3, WMA, AAC, ALAC, FLAC- und WAV-Audio-Dateien) vom DLNA-Server
– Streaming von 24-Bit / 96kHz 2-Kanal-Apple Lossless und 24-Bit / 192 kHz 2-Kanal-WAV- und FLAC-Dateien vom DLNA-Server
– Gapless-Unterstützung (für FLAC/WAV bis 24-Bit/192kHz)
– Windows 8/RT kompatibel
– Internet-Radio mit mehr als 12.000 Stationen (MP3, WMA, AAC)
– Zugriff auf Flickr
– Zugriff auf die Online-Dienste last.FM und Spotify (Premium-Abos erforderlich)
– Steuerung/Setup des Receivers vom PC, PDA, iPod
– Firmware-Updates und -Upgrades
Denon Remote App für iOS* (im AppStore erhältlich) und Android (auf Google Play erhältlich)
AirPlay-Musikstreaming integriert
USB-Schnittstelle zum Anschluss portabler USB-Massenspeicher, und vom iPod sowie iPhone und iPad* inkl. Digital Direct Play
Ladefunktion für iPhone, iPod und iPad
Graphische Benutzeroberfläche (Hybrid-GUI mit Bildern) in 9 Sprachen für einfache Installation und Bedienung inkl. Überlagerung auf HDMI-Bild
Verbesserter Setup-Assistent mit Bildern zur einfachen Erstinstallation des A/V-Receivers
Horizontal angeordnete, farbcodierte Lautsprecher-Terminals mit Kabel-Labels für einfachen Anschluss und Installation
Sleep Timer
Einfache benutzerfreundliche Fernbedienung
Extrem geringer Stromverbrauch in allen Standby-Modi
< 0,1 Watt (Normal) < 0,5 Watt (CEC-Standby) < 2,7 Watt (Netzwerk-Standby) Automatische Abschaltung bei Nichtaktivität Lieferbar in Schwarz (* iOS 4.3 oder höher erforderlich)

Denon AVR-X2000:

Puristisches Design mit großem FL-Display
Volldiskrete 7-Kanal-Endstufe mit 150 Watt pro Kanal und vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten
Optimaler Stereo- und Surround-Sound dank streng selektierter Bauteile in der Endstufe und intensivem Klangtuning
Pure Direct-Modus für beste Klangqualität
HDMI mit 4k- und 3D-Unterstützung sowie Audio Return Channel

4k Video-Signalverarbeitung (4k-Switching, 4k-Scaling, 4k GUI-Überlagerung)
Digitale HDMI-Video-Konvertierung und mit 1080p/4k-Skalierung (12-Bit-Video-Signalverarbeitung) erlaubt die Verbindung zum TV mit nur einem HDMI-Kabel in bester Qualität
Unterstützung von Deep Colour (30, 36 Bit) und xvYCC
Auto Setup und Auto Room EQ mit Audyssey MultEQ-XT inklusive verbesserter ALFC-Subwoofer-Korrektur für gleichzeitige Entzerrung von bis zu 8 Hörpositionen
Optimierte Bass-Umleitung für kräftige Bass-Wiedergabe mit Lautsprechersystemen ohne Subwoofer
Audyssey Dynamic EQ für knackigen Sound bei allen Pegeln
Audyssey Dynamic Volume für optimale, sofortige Pegelanpassung unterschiedlicher Materialien oder Quellen
HDMI-Repeater mit 7 Eingängen (inkl. HDMI-Fronteingang für einfachen Anschluss von Kameras, Smartphones oder Spielekonsolen) und 1 Ausgang
Dolby TrueHD und DTS-HD
Dolby ProLogic IIz für den Anschluss zusätzlicher Height-Lautsprecher
Compressed Audio Restorer für optimale Klangqualität von datenreduziertem Material
Unterstützung für Zone 2 (mit Vorverstärker-Ausgang und Surround Back-Endstufe)
CEC-Protokoll
Ethernet-Schnittstelle:
– Streaming von 2-Kanal-Dateien (MP3, WMA, AAC, ALAC, FLAC- und WAV-Audio-Dateien) vom DLNA-Server
– Streaming von 24-Bit / 96kHz 2-Kanal-Apple Lossless und 24-Bit / 192 kHz 2-Kanal-WAV- und FLAC-Dateien vom DLNA-Server
– Gapless-Unterstützung (für FLAC/WAV bis 24-Bit/192kHz)
– Windows 8/RT kompatibel
– Internet-Radio mit mehr als 12.000 Stationen (MP3, WMA, AAC)
– Zugriff auf Flickr
– Zugriff auf die Online-Dienste last.FM und Spotify (Premium-Abos erforderlich)
– Steuerung/Setup des Receivers vom PC, PDA, iPod
– Firmware-Updates und -Upgrades
Denon Remote App für iOS* (im AppStore erhältlich) und Android (auf Google Play erhältlich)
AirPlay-Musikstreaming integriert
USB-Schnittstelle zum Anschluss portabler USB-Massenspeicher, und vom iPod sowie iPhone und iPad* inkl. Digital Direct Play
Ladefunktion für iPhone, iPod und iPad
Weiter verbesserte graphische Benutzeroberfläche (Advanced GUI) in 9 Sprachen (inkl. Deutsch) für einfache Installation und Bedienung inkl. Überlagerung auf HDMI-Bild
Verbesserter Setup-Assistent zur einfachen Erstinstallation des A/V-Receivers mit Hilfetexten, Bildern, Piktogrammen und Animationen
Horizontal angeordnete, farbcodierte Lautsprecher-Terminals mit Kabel-Labels für einfachen Anschluss und Installation
Sleep Timer
Einfache benutzerfreundliche Fernbedienung
Extrem geringer Stromverbrauch in allen Standby-Modi
< 0,1 Watt (Normal) < 0,5 Watt (CEC-Standby) < 2,7 Watt (Netzwerk-Standby) Automatische Abschaltung bei Nichtaktivität Lieferbar in Schwarz (* iOS 4.3 oder höher erforderlich)

Alle neuen Heimkino-Receiver der X-Serie von Denon sollen ab Ende April / Anfang Mai 2013 auf dem Markt in Deutschland erhältlich sein.