Neue Sharp Aquos 4K TV LC-70UD1 und LC-60UD1

Sharp greift jetzt die koreanischen LCD-TV-Hersteller mit einem neuen 4K-TV der UD1-Serie an. Die beiden neuen 3D 4K-TV mit 60″ und 70″ Zoll Bildschirmdiagonale LC-60UD1 und LC-70UD1 wurden jetzt offiziell von Sharp vorgestellt. Mit 3840 × 2160 Pixeln (Ultra High Definition) an nativer Bildauflösung und einem kräftigen 2.1-Kanal-Soundsystem sollen Heimkinofans fasziniert werden.

Mit den speziell von Sharp entwickelten Mottenaugenstrukturen „ICC PURIOS“ des verwendeten Panels sollen Spiegelungen durch andere Lichtquellen im Raum auf dem 4K-TV unterbunden werden. Durch kleine Erhebungen auf dem LCD-Panel wird dieses von Sharp realisiert.

Das DuoBass-Soundsystem der UD1-Serie ist sogar THX-zertifiziert. Der Sharp-Fernseher erhält aufgrund der hohen Bildqualität auch die THX-Zertifizierung „THX 4K Display“. Das dynamische Kontrastverhältnis beträgt 1:10.000.000.

LC-70UD1 und LC-60UD1 bieten eine hohe Helligkeit und hohe Farbgenauigkeit. Ein leistungsfähiger Dual Core Prozessor (Master Engine Pro) übernimmt die Hochrechnung (Skaling) auf die native 4K-Bildauflösung von niedriger aufgelösten Bild- oder Filmquellen.

Die 3D-Technik der UD1 basiert auf der passiven Brillen-Technologie. Eine 2D-zu-3D-Konvertierung darf natürlich auch nicht fehlen.

Beim Fernsehen auf dem Sharp-TV können Ranking-Listen (AQUOS Viewing Rangliste) durchsucht werden, wie andere Sharp-Zuschauer das laufende Programm bewertet haben. Mit Smart Search können Web Sites, VOD (Video-on-Demand)-Dienste, Programmführer, aufgezeichnete Programme uvm. nach Stichworten durchsucht werden. Durch den integrierten PVR (Personal Video Recorder) können sogar TV-Programme automatisch aufgenommen werden, die über vorgegebene Schlüsselwörter gesteuert werden. Ein intelligenter Fernseher also. Auch durch ein Smartphone oder Tablet kann der Aquos 4K-TV bequem per iOS- oder Android-App angesteuert werden.

Internet ist das Stichwort: Internet-Video, Internet-Dienste, Webbrowser, DLNA Streaming und Server. Nichts was der 4K-TV nicht bietet. Selbst Anrufe auf ein Sharp Aquos Smartphone werden auf dem Bildschirm eingeblendet. Per Skype kann direkt über das Internet mit einer optionalen Webcam telefoniert werden.

Des Weiteren bietet der UD1 noch LAN und WLAN (IEEE802.11b/g/n, IEEE802.11a/n) ist schon integriert. Ein DLNA-Player / -Server (Heimnetzwerk)-Funktion, AQUOS Fami-Link II, PVR-Funktion auf externe USB-Festplatten, SD-Speicherkarten-Slot und vieles mehr.

Technischen Daten des Sharp Aquos 4K TV LC-70UD1

Diagonale B × H / Diagonale (cm) 70V-Zoll-Breitbild (153,9 × 86.6/176.6)
Anzahl der Bildpunkte horizontal × vertikale Pixel 3840 × 2160
Höhe Abmessungen Breite x Tiefe x (cm) (Note 1) (1) 157,8 × 38,3 (41,8 (Anm. 2)) × 99,6
(2) 157,8 × 11,4 × 95
Körpergewicht (kg) (Note 1) (1) etwa 55,0
(2) etwa 47,5
Höhe Packmaß Breite × Tiefe × (cm) (Hinweis 3) 178,9 × 28,2 × 108,6
Leistungsaufnahme (W) (Hinweis 4) Über 405
Standby-Stromverbrauch (W) 0,18
Jährlicher Energieverbrauch (kWh / Jahr) (Note 5) 310
J-Moss Green Mark fit
Anti-Spitze Teile (Anmerkung 6) Vorinstalliert
Tuner Der digitale terrestrische (CATV Unterstützung pass-through) ● × 3
CS digitale BS/110 Grad ● × 2
Terrestrische analoge (UHF / VHF / CATV) 0
Bild TV Kontrast (Anm. 7) 10 Millionen: 1
Betrachtungswinkel (Anm. 8) 176 Grad
3D Ready ● (3D-Brille separat erhältlich)
Video-Funktion 240 Geschwindigkeit
Stimme Verstärker Digitaler Verstärker
Ton praktische Maximalleistung (JEITA) 35W (10W +10 W +15 W)
Lautsprecher zwei φ2.0cm ×, 2 Stück 3 × 15cm ×, 2 Stk. 4 × 7cm ×
Funktionen und
Netzwerk
2-Screen-Funktion (Anmerkung 9) + Broadcasting Rundfunk
Internet (AQUOS Stadt) entsprechende
AQUOS Fami-Link-Unterstützung (Anmerkung 10) ● (Smart-Link Unterstützung durch die Familie)
DLNA-Player / Server (Heimnetzwerk)-Funktion (Anmerkung 11)
Wireless LAN ● (Körper eingebaut)
Aufnahme und
Playback-Funktion
(Separat erhältlich) Unterstützung einer externen USB-Festplatte (Anmerkung 12) ● (2-Programm gleichzeitige Aufnahme-Unterstützung)
Energiesparend und
Energiesparfunktion
Helligkeitssensor
On-Off-Timer ● (Sleep-Timer, guten Morgen)
Save-Modus
Anschlussklemmen HDMI-Eingang 4 (3840 × 2160/30p Unterstützung (Anm. 13), 3D-Unterstützung (Anmerkung 14), ARC Unterstützung (Anmerkung 15))
D-Anschluss 1 (D5) (Anmerkung 16)
AV-Eingang (Cinch) Ein
Digitaler Audio-Ausgang (optisch) Anschluss (Square) (Anmerkung 17) Ein
Analoger Audioausgang (umschaltbar, RCA Pin) (Anmerkung 18) Ein
Kopfhörerbuchse Ein
PC-Eingang (Mini D-Sub 15 pin) (Anmerkung 19) 1 (Audio: Stereo-Mini) (Anmerkung 20)
USB-Anschluss 2 (Foto / Musik / Video) 1 (Festplatte)
LAN-Anschluss 1 (Anmerkung 21)
SD-Kartensteckplatz 1 (Foto / Musik / Video)
Zubehör ● AC-Code (installiert)
● Tischfuß (Montage-Art)
● ● Funkfernbedienung für Batterien für die Fernbedienung (zwei)
● B-CAS-Karte* Ich habe keine 3D-Brille versendet haben. Bitte benutzen Sie optionales Zubehör.
* Ich glaube nicht, Antennenkabel versendet haben. Bitte verwenden Sie einen im Handel erhältlichen Produkts.

Günstig wird der 4K-TV von Sharp allerdings nicht mit ca. $8.000 USD. Ab Ende Juni 2013 ist der große 70″ Zoll Aquos 4K TV LC-70UD1 und im August der etwas kleinere 4K LED-TV LC-60UD1 mit 60 Zoll im Fachhandel erhältlich.