Giga Blue HD 800 UE Plus und HD 800 SE Plus mit Linux

Gleich zwei neue HDTV-Receiver von Impex Sat mit dem Giga Blue HD 800 SE und HD 800 UE Plus kommen jetzt in den Handel. Mit Linux-System und einer grafischen Oberfläche, die sich durch etliche Skins individuell anpassen lässt, stehen wieder viele umfangreiche Features, Plugins und Konfigurationsmöglichkeiten dieser Allround HDTV-Receiver dem Nutzer zur Verfügung. Bei den HD-Tunern sind die beiden Giga Blue HDTV-Receiver auch sehr flexibel. Ein vorinstallierter HD-Tuner für DVB-S/DVB-S2 (Sat-TV) wurde von Werk aus beiden Receivern eingebaut. Der HD 800 UE Plus bringt noch einen Hybrid DVB-C/-DVB-T HD-Tuner schon mit. Optional lässt sich noch ein anderer/weiterer HD-Tuner für DVB-C/-T (Kabel-TV / Digital-Antenne) oder DVB-S/DVB-S2 nachrüsten bzw. umrüsten.

Giga Blue 800 UE Plus
Giga Blue 800 UE Plus (Foto: Impex-Sat)

Der Giga Blue HD 800 UE Plus ist eine Weltneuheit mit einem starken 751 MHz Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und einem farbigen LCD-Display im 2-Zoll-Format an der Front gegenüber dem Giga Blue HD 800 SE Plus ohne dem LCD-Display bei fast gleicher Ausstattung bis auf dem zusätzlichen Hybrid-HD-Tuner.

Als Personal Video Recorder (PVR) können beiden Giga Blue Plus mit externen USB-Festplatten genutzt  werden. Natürlich mit Time-Shift (zeitversetztes Fernsehen) und vielen weiteren Multimedia-Features sowie Internet-Diensten direkt am HD-Receiver. Der auf dem Webkit basierende Arora Webbrowser kann mit der Fernbedienung bequem gesteuert werden.

Giga Blue 800 Plus Hybrid
Giga Blue 800 UE Plus Hybrid (Foto: Impex-Sat)
Fernbedienung Giga Blue
Fernbedienung Giga Blue (Foto: Impex-Sat)

Zur einfachen Ausrichtung von Sat-Antennen ist sogar ein Satfinder integriert worden, der mit einer großen Anzeige die Signalstärke und Signalqualität auf dem Fernseher signalisiert.

Giga Blue HD 800 EE Plus
Giga Blue HD 800 EE Plus (Foto: Impex-Sat)

Über das Web-Interface werden TV-Streams an jeden PC/Mac, der über Netzwerk mit der GigaBlue Box verbunden ist, weitergeleitet.

Features und technische Daten des Giga Blue HD 800 SE / HD 800 UE Plus

  • Voll kompatibel mit MPEG2/4 und DVB-S/S2
  • Digitalton mit AC-3-Unterstützung durch SPDIF
  • Benutzerfreundliches, übersichtliches Menü-System Linux
  • Verschiedene Kanalbearbeitungsfunktionen (Favoriten, Sperren, Umbenennen, Löschen und Sortieren)
  • Automatische Suche nach neu hinzugefügten Transpondern (automatische Netzwerksuche)
  • Speichert bis zu 5000 Kanäle
  • Einfaches und schnelles Software-Upgrade über USB oder Internet
  • Timer-Funktion, automatisches Ein-/Ausschalten bei entsprechender Einstellung der Funktion (einmalig, täglich, wöchentlich und monatlich)
  • Automatisches System zum Verschieben von vorgemerkten Kanälen
  • Elektronisches TV-/Radioprogramm (EPG)
  • Verschiedene Switch Typen, LNB Typen und NTSC/PAL-Monitortypen
  • SCPC- und MCPC Empfang von C-/KU-Band-Satellit
  • Multi LNB gesteuert durch DiSEqC 1.0, 22 kHz
  • Automatische PAL/NTSC-Konvertierung
  • Letzter Kanal wird automatisch gespeichert
  • Abspielen von Multimedia Dateien wie MP3, Videos und Bilder in HD-Qualität
  • Timeshift (zeitversetztes Fernsehen)
  • Plugin Service (Erweiterungen)
  • HDMI CEC-Steuerung
  • Integrierter UPnP Server/Client, Arora Webkit Webbrowser, IPTV, IP Radio
  • Betriebssystem / OS: Linux Kernel 3.x.x.x
  • CPU / Prozessor 751 MHz Mipsel
  • Arbeitsspeicher / Ram: DDR3 512 MB
  • Flash: 128 MB
  • MPEG-2 / MPEG-4 Part 10 / H.264
  • 1x DVB-S/S2 integriert und 1 x Tuner DVB-S2 oder DVB-C/T (optional)
  • kontrastreiches LCD-Display mit 2 Zoll Display-Größe (nur HD 800 UE Plus)
  • Video: PAL/NTSC 480p/576p/720p/1080i/1080p
  • 1x HDMI-Ausgang
  • 1x Digital Audio AC3 Ausgang SPDIF
  • 1x RS-232
  • 1x Composite mit Macrovision
  • 2x USB 2.0 (1 X hinten/ 1x vorne)
  • 1x 10/100/1000 Mbit Netzwerkadapter (Gigabit Optional)
  • 1x CI-Slot / CI-Modul
  • 2x Cardreader / Smartcard
  • USB extern z.b. HDD, DVD, Blu-Ray etc.
  • USB PVR Ready
  • UFScontrol – Plugin für iPhone und Android Smartphones
  • Openmips Firmware
  • Ausgang Digital: Ausgangspegel 0,5 V an 75 Ohm Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz SPDIF-Ausgang optisch
  • Ausgang Video: Ausgangspegel FBAS 1 V +/- 0.3 dB an 75 Ohm
  • Video-Parameter: Eingangspegel FBAS 1 V +/- 0.3 dB an 75 Ohm Teletext Filterung entsprechend ETS 300 472 Standard
  • TV-Scart: Ausgang: FBAS,RGB über OSD wählbar
  • Ethernet: 10/100/1000 Mbit kompatible Netzwerk-Schnittstelle, Wlan über USB möglich
  • USB: 2 x USB 2.0 Anschluss, (1 hinten / 1 vorne)
  • LNB Stromversorgung des Tuner: LNB Strom 500mA max. ; kurzschlussfest
  • LNB Spannung vertikal < 14V ohne Last, > 11,5V bei 400mA LNB Spannung horizontal < 20V ohne Last, > 17,3V bei 400mA LNB Abschaltung im Standby-Modus
  • Anzahl aktiver Satellitenpositionen:
  • DiSEqCTM 1.0/1.1/1.2 und USALS (Rotor-Steuerung)
  • Eingangsspannung Externes Netzteil: Eingang: 110-240V AC / 50-60Hz / 0,6A Ausgang: 12V / 3A
  • Leistungsaufnahme: Normal : 15W (STB PIP: 10.5W, LNB: 4.5W) –Wenn 1 DVB S Tuner benutzt wird: Standby mode : 9.3W
  • Deep standby mode : 0.5W
  • Umgebungstemperatur +15°C – +35°C
  • Luftfeuchtigkeit < 80%
  • Abmessungen (B x T x H): 279 mm x 210 mm x 57 mm