LG zeigt flexiblen OLED-TV, großen LG 105UC9 und curved 4K UHD TV mit 21:9

LG Electronics zeigt mit anderen Branchenführern auf der CES in Las Vegas dieses Jahr wieder das technisch Mögliche. Mit einem curved (gebogenen) UHD TV im breiten 21:9-Format und einem flexiblen, großen OLED-TV mit Ultra-HD-Bildauflösung (aka 4K).

Flexibler LG 4K OLED-TV
Flexibler LG 4K OLED-TV (Foto: LG Electronics)

Der flexible LG OLED-TV bietet Ultra-HD-Bildauflösung (3840 x 2160 Pixel) und ändert auf Knopfdruck per Fernbedienung die Biegung. Damit soll der 4K-Fernseher sich den Gewohnheiten und der Raumumgebung anpassen lassen. Das Ganze noch mit einer riesigen Bildschirmdiagonale von 77″ Zoll also gute 195 cm.

LG curved Ultra HD TV mit 21:9
LG curved Ultra HD TV mit 21:9 (Foto: LG Electronics)
LG 21:9 UHD TV
LG 21:9 UHD TV (Foto: LG Electronics)

Der erste gebogene (curved) LG Ultra HD-Fernseher im breiten 21:9-Bildschirmformat. Gewagt und sinnvoll gegenüber dem derzeitigen 16:9-Format. Die Preise der beiden gezeigten OLED-TV und UHD-TV dürften allerdings wieder im Bereich eines Kleinwagens oder unteren Mittelklassewagens liegen.

 LG 105UC9 Ultra HD TV
LG 105UC9 Ultra HD TV (Foto: LG Electronics)

Der riesige LG 105UC9 Ultra HD TV mit 105″ Zoll (ca. 266cm) Bildschirmdiagonale. Da macht Fernsehen erst recht Spaß. Fast wie im Kino.

LG Electronics möchte 2014 Marktführer in den Segmenten OLED-TV und Ultra HD-TV werden. Dafür sollen moderne Smart TV in den Bildschirmgrößen von 49″ bis zu sehr großen 105″ Zoll produziert werden. Das Videoportal NETFLIX wird zukünftig per WebOS auf den neuesten Smart TV in Ultra HD 4K-Bildauflösung als Streaming angeboten.

LG WebOS
LG WebOS (Foto: LG Electronics)

Das von Palm ursprünglich für Smartphones und Tablets entwickelte und später von Hewlett Packard an LG verkaufte WebOS, dient als neue Bedienungsoberfläche (GUI) der LG Smart TV 2014. WebOS als Smart TV Plattform ist leichter zu bedienen, schneller und komfortabler in der Schaltung zwischen TV-Sendern, Apps und Medienquellen.

LG home-bot
LG home-bot (Foto: LG Electronics)

Auch eine lustige Aufführung der LG Home-Bots, dem intelligenten Staubroboter von LG, kann man sich auf der CES 2014 anschauen.

LG Smart Lifeband
LG Smart Lifeband (Foto: LG Electronics)

Für Sportler werden ein LG Lifeband mit OLED-Touchscreen und LG Ohrhörer für die Messung der Herzfrequenz / dem Puls (HRM) in 2014 auf den Markt kommen. Diese lassen sich mit dem Android- oder iOS-Smartphone oder Tablet per Bluetooth koppeln und die aktuellen Werte per Tracking App ständig auswerten.