Denon AVR-X4100W und AVR-X5200W AV-Receiver mit Dolby Atmos

Zwei neue Premium-AV-Receiver AVR-X4100W und AVR-X5200W wurden jetzt von Denon für den Oktober 2014 angekündigt. Beim neuen X4100W handelt es sich um einen 200 Watt 7-Kanal-AV-Receiver (9.2), während das stärkste Topmodell X5200W durch eine 9-Kanal-Endstufe (11.2) mit bis zu 205 Watt (maximal) auftrumpfen kann. „State of the Art“ und mit unzähligen Features für das Heimkino, Heimnetzwerk und Entertainment versehen.

Auch Ultra HD 4K beherrschen AVR-X4100W und AVR-X5200W mit einem erweiterten Videoprozessor, welcher alle Inhalte auf bis zu 4K mit 50/60 Hz hochrechnet.

Denon AVR-X5200W
Denon AVR-X5200W (Foto: Denon)
Denon AVR-X5200W
Denon AVR-X5200W (Foto: Denon)
Denon AVR-X5200W
Denon AVR-X5200W (Foto: Denon)
Denon AVR-X5200W
Denon AVR-X5200W (Foto: Denon)
Denon AVR-X4100W
Denon AVR-X4100W (Foto:Denon)
Denon AVR-X4100W
Denon AVR-X4100W (Foto: Denon)
Denon AVR-X4100W
Denon AVR-X4100W (Foto: Denon)

Beide AVR wurden mit 8x HDMI-Eingänge und 3x HDMI-Ausgänge bestückt.

Als einer der ersten HiFi-Spezialisten bietet Denon die Surround-Sound-Technik Dolby Atmos bei diesen High-End-AV-Receivern an. Auch einige Kinos in Deutschland sind mit mit dieser Surround-Technik schon ausgestattet. Ab dem Herbst diesen Jahres werden erste Filme auf Blu-ray Discs mit Dolby Atmos Tonspuren im Handel erhältlich sein. Dolby Atmos ermöglicht jedem Lautsprecher ein individuelles Signal auszugeben. Theoretisch können unendlich viele Signale auf dem vorhandenen Lautsprechern übertragen werden. Dadurch können z.B. zusätzliche Deckenlautsprecher genutzt werden, um den Sound noch räumlicher darzustellen.

Das bedeutet bei den beiden Denon-Receivern folgende mögliche Atmos-Lautsprecherkonfiguration:

5.1.2, 5.1.4 * und 7.1.2 * mit dem X4100W
5.1.2, 5.1.4 , 7.1.2, 7.1.4 * und 9.1.2 * mit dem X5200W

(* mit zusätzlichem 2-Kanal-Verstärker)

Ab Oktober 2014 werden der Denon AVR-X4100W und der AVR-X5200W in den Farben Schwarz oder Premium-Silber zu einer UVP von 1.999,- EUR (AVR-X5200W) und 1.499,- EUR (AVR-X4100W) im Fachhandel erhältlich sein.

Features des Denon AVR-X5200W

• 9-Kanal-Endstufe mit 205 Watt pro Kanal (6 Ohm, 1% Klirr)
• Mono-Block-Endstufen-Aufbau mit Denon Transistoren
• Eingebautes WLAN und Bluetooth
• Unterstützung des neuesten HDMI-Standards inkl. 4K/Ultra HD • 11.2-Kanal Signalverarbeitung, 13.2 Vorverstärker-Ausgang
• Dolby Atmos
• Audyssey DSX; dts Neo:X (bis zu 11.1)
• Ultrapräzise Einmess-Automatik Audyssey MultEQ-XT32 • Spotify Connect
• Intelligenter Eco-Modus mit Automatik-Funktion

Features des Denon AVR-X4100W

• 7-Kanal-Endstufe mit 200 Watt pro Kanal (6 Ohm, 1% Klirr)
• Diskreter Endstufen-Aufbau für optimalen Klang
• Eingebautes WLAN und Bluetooth
• Unterstützung des neuesten HDMI-Standards inkl. 4K/Ultra HD • 9.2-Kanal Signalverarbeitung, 13.2 Vorverstärker-Ausgang
• Dolby Atmos
• Audyssey DSX; dts Neo:X (bis zu 9.1)
• Ultrapräzise Einmess-Automatik Audyssey MultEQ-XT32 • Spotify Connect
• Intelligenter Eco-Modus mit Automatik-Funktion