Neue LG 21:9 Ultrawide Gaming Monitore mit AMD FreeSync

Die ersten Gaming Monitore im Ultrawide Format von 21:9 präsentiert LG Electronics auf der CES 2015 in Las Vegas. Diese sind kompatibel zu AMD FreeSync, um die vertikale Synchronisierung zwischen PC und Monitor zu optimieren. Sozusagen ein DisplayPort Adaptive-Sync-kompatibler Gaming-Monitor. Der dynamische Action Sync Modus des Monitors minimiert Input Lags.

Mit dem 34UM67 bekommt man neben einem UltraWide field of view (FOV), auch eine recht großen PC-Monitor mit 34″ Zoll (ca. 86 cm) Bildschirmdiagonale.

Einen weltweit ersten „gebogenen“ (curved) UltraWide Monitor mit dem Model 34UC97 und Quad HD Bildauflösung von 3440 x 1440 Pixel. Welcher mit dem Thunderbolt 2 -Anschluss für Mac-User interessant sein dürfte. 178 Grad Blickwinkel zur Seite und ein In-Plane Switching (IPS) LCD-Panel decken zu 99 Prozent den sRGB Farbraum ab.

LG UltraWide Gaming Monitor
LG UltraWide Gaming Monitor (Foto: LG Electronics)

Zur Verwendung von mehreren Displays kommt das 21:9 Curved UltraWide Multi-Display LG 34UC87M 2015 auf den Markt. Des Weiteren wird LG auch einen Digital Cinema 4K Monitor Model 31MU97 mit 4K (4096 x 2160 Pixel) zeigen. Für eine akkurate Farbwiedergabe sorgt dieser 4K Ultra HD Monitor, mit einer bis zu 99,5% Abdeckung des Adobe Farbraumes.