TechniMedia UHD+ 4K UHD TV von TechniSat

Der TechniMedia UHD+ 4K UHD TV von TechniSat kommt in drei Bildschirmgrößen mit 55″, 49″ und 43″ Zoll auf den Markt. Von Werk aus integriert wurde ein Nagravision-Smartcard-Leser für HD+ zum Beispiel und ein zusätzlicher CI-Slot für CI-/CI+-Module. Des Weiteren hat TechniSat den UHD-Fernseher gleich mit drei Twin-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S/S2 bestückt. Zukunftssicher ist dieser UHD TV auch durch drei HDMI-Eingänge mit 4K 50/60p und HDCP 2.2 (H.265/HEVC).

4K UHD-Inhalte lassen sich von externen Zuspielern wie z.B. 4K-Receiver, UHD-Camcorder, Actioncams, 4K-Media-Player oder 4K Blu-ray-Player am UHD TV wiedergeben. Für einen erstklassigen Sound dazu liefert TechniSat ein 2.1-Kanal-Lautsprechersystem Deluxe Sound mit 2×10 Watt Leistung, dass in Kooperation mit dem Audiospezialisten ELAC entwickelt wurde. Der externe Subwoofer (LFE-Kanal) für die Bässe liefert 20 Watt und kann auf der Rückseite montiert werden.

TechniSat TechniMedia UHD+
TechniSat TechniMedia UHD+ (Foto: TechniSat)

Zum Aufzeichnen als DVR (Digital Video Recorder) auf externe Speicherlaufwerke wie USB-Laufwerke oder Netzwerkspeichergeräte (NAS) ist der TechniMedia 4K UHD TV auch hervorragend geeignet. Mit der Timeshift-Aufnahme ist ein zeitversetztes Fernsehen möglich. Dabei können Speichermedien in einem FAT32, TSD, NTFS, EXT3, HFS+ oder HFS-Dateisystem formatiert sein.
Mit der App MyTechniSat kann der TV gesteuert werden. Und von Unterwegs über das Internet sogar Aufnahme-Timer programmiert werden.

Durch ein „Dual-Decrypt“-geeignetes CI-Modul können gleichzeitig zwei verschlüsselte Pay-TV-Sender empfangen werden, wenn diese auf dem gleichen Sat-Transponder oder Kanal übertragen werden. Zum Darstellen von zwei TV-Sendern kann mit PIP (Bild-in-Bild) oder per PAP (Bild-an-Bild) – ein geteilter Bildschirm – gleichzeitig das laufende Programm angeschaut werden.

TechniSat TechniMedia UHD+
TechniSat TechniMedia UHD+ (Foto: TechniSat)

Durch einen Internet-Zugang per LAN oder WLAN stehen verschiedene Internet-Funktionen wie freies Webbrowsen, die Nutzung interaktiver Dienste, Video on Demand und das TechniSat- Serviceportal ISIO Live zur Verfügung. Als elektronische Fernsehzeitschrift (EPG) dient SFI (SiehFern INFO) mit praktischer Timer-Programmierung zur Aufnahme. Der kostenlose Programmlistenmanager ISIPRO von TechniSat erspart lästige manuelle Sendersuchläufe und aktualisiert die Senderlisten automatisch.

TechniSat TechniMedia UHD+
TechniSat TechniMedia UHD+ (Foto: TechniSat)

Per MyTechniSat MultiPlay App können Filme, Musik und Fotos im Heimnetzwerk auf UPnP-fähigen Endgeräten untereinander abgespielt werden. Die USB-3.0-Buchsen können auch zur Verwendung einer Tastatur genutzt werden. Auch WLAN-Dongle (WLAN ist schon integriert) oder Bluetooth-Dongle können angeschlossen werden.

Leistungsmerkmale TechniMedia UHD+

· UHD/4K: Empfang, Verarbeitung und Darstellung von UHD/4K Inhalten (HDMI mit 4K 50/60p / HDCP 2.2 / H.265/HEVC)
· UHD Super Resolution: Hochskalierung von Nicht-UHD-Inhalten in verbesserter, UHD-ähnlicher Bildqualität
· 3x TwinTuner: Zum Empfang von jeweils 2x DVB-S2, DVB-C und DVB-T2 1) (H.265/HEVC)
· DVRready USB/NAS: Digitale Video- rekorderfunktion zur Aufzeichnung von TV- und Radioprogrammen auf einen externen USB-Datenträger oder auf Netzwerkspeicher (NAS)
· ISIO Internet-Technologie: Zugriff auf Mediatheken, Online-Videotheken, Apps und HbbTV
· Red Button/HbbTV: Interaktive Zusatzdienste und Zusatzinformationen zum laufenden Programm via Internet
· watchmi – Themenkanäle: Einfach per Knopfdruck: Vielfältige Themenkanäle von watchmi über die TV-Programmliste
· „SiehFern INFO Plus“ (SFI+): Kostenlo- ser elektronischer Komfort-Programm- informationsdienst (ePID)
· ISI Mode: Modus für einfaches Fernse- hen ohne versehentlichesVerstellen mit der Fernbedienung
· WLAN integriert: Drahtlose Integration ins Netzwerk via WLAN
· TechniSat Deluxe Sound 2.1 (In Zusammenarbeit mit dem deutschen Lautsprecherspezialisten ELAC entstand ein hochklassiges Soundsystem mit zwei integrierten 10W Stereo-Lautsprechern und einem intelligent auf der Geräterückseite montierbarem 20W Subwoofer)

Display
· Größe:
108 cm TechniMedia UHD+ 43
123 cm TechniMedia UHD+ 49
139 cm TechniMedia UHD+ 55
· Typ: UHD eLED
· Auflösung (Linien x Zeilen): 3840 x 2160 Pixel
· Bildwiederholfrequenz: 200 Hz Techni-Motion
· Format: 16:9
· Kontrastverhältnis: 1200:1
· Helligkeit: 350 cd/m2
· Reaktionszeit: weniger als 6 ms
· Blickwinkel: 178° / 178°
· Sampling Modi: 4:4:4 / 4:2:2 (24 / 30 / 36 bit), 4:2:0 bei 4k (50 / 60 Hz)
Bild-Funktionen
· Bild im Bild (PIP): (2x SD, 2x HD, 1x UHD u. 1x HD, 1x UHD u. 1x SD, 1x SD u. 1x HD)
· Bild und Text (PAT)
· Bild und Bild (PAP): (2x SD, 2x HD, 1xUHD u. 1x HD, 1x UHD u. 1x SD, 1x SDu. 1x HD)
· Standbild
· Zoom
Entschlüsselungssysteme / Common Interface
· Nagravision
· CI+
Anschlüsse
· 3x HDMI (in) (@ 24 / 25 / 30 / 50 / 60Hz / HDCP 1.4/2.2) CEC / Audio Return Channel (ARC) wird nur am HDMI 3 geliefert.
· 2x USB 3.0
· 1x Common Interface Plus (CI+)
· 1x Smartcard-Leser
· 1x Audio-Ausgang digital optisch
· 1x Kopfhörer Ausgang (3,5mm Klinke)
· 1x Scart (via Mini-Scart-Adapter)
· 1x 1-Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s) (RJ-45)
· 1x WLAN 802.11a,b,g,n MIMO2x2
· 2x F-Buchse
· 1x IEC-Anschluss
· 1x Audio-Ausgang analog (3,5mm Klinke)

Unterstützte Formate & Codecs
· Video-Formate: MP4, M4V, MKV, MOV, MPG, TS, TS4, VOB, WMV, Xvid, XVID, M2V, M2TS, AVI, ASF
· Video-Codecs: MPEG-4, MPEG-2, H.264 (bis H.264/AVC Level 4.2), H.265, DivX, VC-1
· Audio-Formate: MP3, WAV, AAC, FLAC, M4A, MP2, OGG, DDAC3, WMA
· Bild-Formate: JPEG, BMP, GIF, PNG, TIFF
Leistung / Energiewerte
· Leistungsaufnahme in Ein-Zustand: 81 W
· Leistungsaufnahme in Zustand „Standby“: 0,48 W
· Energieklasse: A+
· Energiewerte Aus-Zustand: 0 W

Wer den TechniMedia UHD+ bei TechniSat registriert, erhält sogar drei Jahre Garantie auf das Gerät anstatt der zwei Jahre bei TechniSat. Eine HD+ Karte (inkl. 6 Monate Freischaltung) und 4 x 3D-Brille (Pol-Technik, passiv) liefert TechniSat bei diesem UHD TV gleich mit.