DTS:X Software Update Denon, Yamaha, Marantz

Das langersehnte Software Update für AV-Receiver von Denon wird jetzt bereitgestellt. Angefangen wird bei Denon mit dem Topmodell dem AVR-X7200. In den nächsten Wochen wird das Update für die weiteren AV-Receiver AVR-X6200W und AVR-X4200W über das mit dem Internet verbundenen Receiver angeboten.

Das DTS:X Update ist im Gegensatz zum Auro-3D Software Update (149,- EUR bei Denon) kostenlos und wird über das Software-Update Menü angezeigt. Nach dem erfolgreiche durchgeführten Update kann das Audiosystem am AV-Receiver mit dem integrierten Einmesssystem neu eingemessen werden, um die passenden DTS:X Einstellungen und Raumabstimmungen zu wählen.

DTS:X ist das Konkurrenz-Format zu Dolby Atmos und zeigt multi-dimensionalen objektbasierten Audioton in Kinos, zu Hause oder auch auf Mobilgeräten. Das bekannte oft genutzt Audioformat Dolby Digital basiert rein auf Audiokanälen und nicht auf Objekten. Mit entsprechenden Decken-Lautsprechern für Dolby Atmos oder DTS:X, lässt sich der Sound im ganzen Raum optimaler für ein noch realistischeres Hörvergnügen verteilen.

Auch die Software Updates von Marantz und Yamaha für DTS:X folgen für die aktuellen AV-Receiver bald.

Einige der ersten Blu-ray Discs mit DTS:X Sound werden der Mystery-Horror-Film Crimson Peak und der Fantasy-Film the Last Witch Hunter sein.