Neue Dreambox DM 525 S2 / C / T2 kommt in den Handel

Nach einigen Jahren Abstinenz ist vom bekannten Dreambox-Hersteller Dream Property GmbH aus Deutschland eine neue Dreambox DM 525 in den nächsten Wochen auf dem Markt erhältlich. In zwei Varianten wird die Dreambox DM 525 geliefert: Als reiner HDTV-Receiver DM 525 S2 für Sat-TV oder als HDTV-Receiver für DVB-T2 (digitales Antennenfernsehen) und Kabelfernsehen als Modell DM525 C/T2.

Zum Einstiegspreis von 149,- EUR für den Sat-Receiver und 169,- EUR die Kabelvariante, werden die neuen Dreamboxen im Online-Handel angeboten.

Dreambox DM525
Dreambox DM525 (Foto: Dream Property GmbH)
Dreambox DM525
Dreambox DM525 (Foto: Dream Property GmbH)
Dreambox DM525
Dreambox DM525 (Foto: Dream Property GmbH)
Dreambox DM525
Dreambox DM525 (Foto: Dream Property GmbH)

Technische Daten der Dreambox DM 525 S2 / C / T2

  • Linux mit Dreambox OS / Dreambox API
  • AMD/ELAN SC520 32 Bit Controller
  • 2000 DMIPS Prozessor CPU BCM 73625
  • MPEG-2 / MPEG-4 AVC / H.264 / HEVC H.265
  • 1x DVB-S2-Tuner oder 1x DVB-T2/DVB-C-Tuner
  • 1x HDMI 1.4a
  • 1x Common Interface Einschub (hinten)
  • 1x optischer Digital-Audio S/PDIF (AC3)
  • 2x USB (2.0 – hinten)
  • 1x Ethernet 10/100 MBit
  • 1x integrierter Smartcardreader (Dreamcrypt) Front
  • 512 MByte Flash Speicher
  • 512 MB RAM
  • DiSEqC 1.0, 1.1, 1.2, USALS
  • Automatic service scan
  • unlimitierte Kanalliste für TV und Radio
  • vollautomatische Kanalsuche
  • EPG (electronic program guide)
  • WiFi/WLAN-Unterstützung per USB-Stick (optional)
  • adaptierbares OSD in vielen Sprachen
  • Web interface für PC und Smartphone
  • Time-Shift-Funktion für zeitversetzte TV-Aufnahmen
  • Eingangsspannung: Externes Netzteil
  • Eingang: 230V / 50 Hz Wechselspannung +/- 15% 110V / 60 Hz Wechselspannung +/- 15%
  • Ausgang: 12V = / 2,0A
  • Abmessungen: (B x T x H): 260 mm x 150 mm x 45 mm
  • Gewicht: ca. 0,8 kg

Dream Property liefert die Dreambox DM 525 mit externem Netzteil, RCU10 Multi-Fernbedienung, HDMI Kabel und Kurzanleitung aus. Der neue Broadcom-Prozessor BCM 73625 (SOC) bietet folgende Features:

Pin, software and security compatible with production AVC devices in common 15x15mm or 19x19mm packages
High performance MIPS application processor with L2 cache
Low-cost DDR3 memory
Advanced security engine supporting the latest CAS and DRM technologies
HD HEVC 1080p60 Main-10 multi-format decoder
Ethernet PHY and USB interface
Ultra-low BOM two-layer PCB reference designs
Additional Features of the BCM73625

Compatible with existing BCM7362 family designs
DVB-S2 tuner and demodulator
SATA 3 for DVR recording
Additional Features of the BCM75635

Compatible with existing BCM7563 family designs
DVB-T2 tuner and demodulator for hybrid STB access (Europe and South Africa)
Additional Features of the BCM75848 and BCM7839

Das Projekt Goliath aus dem Hause Dream Property ist anscheinend gestorben und wird wohl nicht weiterentwickelt.

Durch den HEVC/ H.265 Decoder kann die DM 525 das neue DVB-T2 mit echten 1080p zukünftig empfangen – aber auch mit nur 1080i (interlaced via Sat oder Kabel) je nach Modellvariante.

Da aber auch beim digitalen Antennenfernsehen die neue Zwangsverschlüsselung mit Zusatzkosten von heftigen 69 EUR im Jahr für das sogenannte freenet TV verbunden ist, muss man sich das wirklich zweimal überlegen. Zusätzlich wird natürlich die Aufnahme von den privaten Sendern ein- oder komplett beschränkt. Ähnlich wurde HD Plus gepusht, um weitere Einnahmequellen mit dem Umstieg auf HDTV zu schaffen. Damit es sich schöner anhört, wird die Gebühr für HD Plus als Service-Pauschale dem Nutzer verkauft.

Im Download Center von Dream Property finden sich die neueste Firmware, Software und Anleitungen für die DM525.

Wer auf 4K Ultra HD gehofft hat, wird jedoch leider enttäuscht sein. Die neue Dreambox DM 525 ist ein reiner HDTV-Receiver. Allerdings mit viel Potential. Ein baldiges Software-Update mit dem in Kürze erscheinenden OE2.2-Plugin für IPTV und Zugriff auf Streaming-Netzwerke aus dem In- und Ausland, lassen viel versprechen.