Philips Software- und Firmware Updates 4K UHD-TV

Philips bietet aktualisierte Software- und Firmware-Updates für die hauseigenen 4K UHD-TV zum Download an. Einige der 4K TV der 7000er Serie erhalten das Android 6.0.1 auf dem Fernseher und können sich zusätzlich auf HDR-Support (High Dynamic Range) bei Netflix freuen. Besitzer der 4K Full LED-TV 7601 Modelle sowie der Modelle 6401, 6801, 6581 müssen noch etwas auf Android 6 warten. Trotzdem wurde die Firmware bei den 7601-Modellen auch schon überarbeitet und kleinere Fehler behoben.

Die Updates können direkt über den mit dem Internet verbundenen Fernseher geladen und installiert werden. Alternativ aber auch per USB-Stick installiert werden.
Anleitungen zum Update per USB:
Anleitung zum Update über ein USB-Laufwerk

Philips 7000 Serie – Software / Firmware Updates

Philips 49PUS7101/12, 55PUS7101/12, 65PUS7101/12, 75PUS7101/12, 49PUS7181/12, 55PUS7181/12

Die Firmware QM163E_U_0.6.152.0 mit Android 6.0.1 ist derzeit nicht an die Modelle 6401, 6801, 6581 und 7601 angepasst, dieses soll später erfolgen.

Update April 2017: Firmware-Upgrade Version: 000.006.188.012 mit Android 6 wurde am 27. März 2017 veröffentlich.

Unter anderem wurde die HDR-Unterstützung bei Netflix aktiviert sowie das Benutzermenü beschleunigt, die YouTube-Wiedergabe optimiert, Sound-Aussetzer bei verschlüsselten Sendern behoben, Probleme mit dem Ambilight Hue Menü behoben und Fehler bei Netflix ausgebügelt, uvm. Die genauen Änderungen sind nachzulesen in den Versionshinweisen.

Philips 43PUS7100/12, 49PUS7100/60, 55PUS7100/12

Philips 65PUS7601/12

Philips 8000 Serie – Software / Firmware Updates

Philips Ambilux 65PUS8901/12

Philips 65PUS8601/12

Philips 9000 Serie 4K OLED-TV – Software / Firmware Updates

Philips 55POS901F/12/12

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Philips entwickelt und produziert die Fernseher mittlerweile nicht mehr selbst. Seit 2012 wurde die TV-Sparte ausgegliedert und wird jetzt als TP Vision geführt. Die Holding DTPV Technology aus China trägt 70% und Philips selbst noch 30% an TP Vision.