Test Philips 65PUS7601 4K Full LED-TV

Endlich ist der Philips 65PUS7601 4K Full LED-TV eingetroffen. Es hat Wochen gedauert bis Philips den brandneuen 65PUS7601 liefern konnte, aber jetzt kommt ein kleiner Testbericht dazu. Und vorab, es hat sich wirklich gelohnt auf den neuen 65PUS7601 zu warten. Full LED mit Micro Dimming und Ambilight macht einfach Spaß beim Fernsehen.

65 Zoll mit 165 cm Bildschirmdiagonale ist der neue Philips-TV 65PUS7601 groß. Elegant und chic mit zwei silberfarbenen Standfüßen in V-Form. Durch die Baumform der beiden Standfüße wirkt der Philips TV in einem dunklem Raum, als wenn er leicht schwebt. Mit einer stabilen Wandhalterung (VESA MIS-F 400 x 200, M6) lässt sich der 65PUS7601 auch an der Wand anmontieren.

Um die 3-seitige Ambilight-Beleuchtung optimal zu nutzen, sollten nicht mehr als 15 cm Wandabstand eingeplant werden. Zusätzlich können Philips Hue-Lampen mit dem TV gekoppelt werden, um den farblichen Raumeffekt zu erweitern.

Einstellungen

Individuelle Bildeinstellungen (Settings) für den 65PUS7601 kann man im Internet finden. Aber diese angepassten Werte wie ISF Day und ISF Night oder auch andere Bildformate, sind für und von Experten kalibriert worden. Man sollte immer genau lesen, ob diese Einstellungen für einen helleren oder dunklen Raum letztendlich optimiert sind. Meistens sind die Werte mit viel zu warmen Farben justiert. Weiß ist nicht weiß, sondern eher gelblich. Da sollte jeder selbst ausprobieren, was für Bildeinstellungen persönlich besser gefallen und diese dann individuell an die Räumlichkeit anpassen.

Wer direkt am Philips PUS7601 TV mit einer Spielkonsole spielen möchte, sollte unbedingt den Spiel-Modus für die Eingangsquelle aktivieren. Hiermit reduziert sich auch die Reaktionszeit.

Der Kontrastmodus regelt das Local Dimming mit seinen 8 x 16 Zonen des Full LED-TV und sollte zumindest auf „Standard“ eingestellt werden oder besser auf „Optimales Bild“. Ansonsten wird es nicht angeschaltet und auch der Schwarzwert ist enorm besser. Allerdings verschwinden Details mit dem zusätzlich aktivierten „Perfekten Kontrast“ leicht und sollte deaktiviert werden oder der Videokontrast heruntergesetzt werden.

„100Hz Clear LCD“ sollte unbedingt aktiviert werden, um die Bewegungsschärfe zu optimieren. Bei Samsung heißt es eben „Clear Motion Rate“.

Mir persönlich gefiel die Einstellung „Film“ oder „Natürlich“ vom Werk am optimalsten. Wobei noch ein paar kleine Änderungen fällig waren. Die voreingestellte Farbe war zu hoch und die überdrehte Schärfe musste herausgenommen werden. Die Schärfe sollte beim Philips TV komplett herausgenommen werden (0), da es sehr schnell zu Übersteuerungen kommt. Die Werkseinstellungen sind bei allen Herstellern meistens zu knallig in den Farben und mit überdrehter Schärfe versehen sowie mit unnötigen Bildverbesserern ab Werk voreingestellt.

Zum Einstellen der Bildqualität eignen sich am besten 4K Test-Bilder von Burosch und speichert diese auf einen USB-Stick, den man dann zum Einstellen des Bildes optimal nutzen kann. Hierbei muss man beachten, dass der Philips TV die Bildeinstellung je nach Quelle abspeichert und dann für jede angeschlossene Quelle das Bildformat im Menü angepasst werden muss. Schaut man über die YouTube 4K App, wird ein anderer viel hellerer Bildmodus aktiviert.

Bedienung

Das Menü des Philips TV reagiert schnell auf Befehle mit der Fernbedienung. Auch das Home-Menü ist übersichtlich und schnell zu bedienen. Es wird eine hübsche, recht schwere Bluetooth-Fernbedienung von Philips mitgeliefert, welche auf der Rückseite eine zusätzliche Tastatur besitzt. Das kleine Touchpad mit den Pfeiltasten ist leider nicht gut gelungen. Es reagiert viel zu empfindlich und macht nur Sinn beim Scrollen durch lange Listen. Der Druckpunkt der Pfeiltasten-Wippen ist blind nicht einwandfrei zu bedienen und man trifft nicht ohne hinzuschauen korrekt die Pfeiltasten.

Mit den Zifferntasten 8, 6, 8, 7 und dann die Ton-Stummschaltung, wird das Touchpad deaktiviert, wenn man dieses nicht benötigt. Die Sprachsteuerung für die Internet-Suche wird mit der Voice-Taste auf der Fernbedienung aktiviert und reagiert recht ordentlich, allerdings sollte es dabei im Raum auch ruhig sein. Die Beschriftung der Tasten ist gut ablesbar und logisch aufgebaut.

Eine kleine Joystick-Taste befindet sich auf der Rückseite des Fernsehers, mit der das Basismenü gesteuert werden kann und auch der TV an- oder ausgeschaltet
werden kann. Auch die erneute Kopplung der Bluetooth-Fernbedienung kann mit dem Joystick angestoßen werden.

Bildqualität

An der Bildqualität gibt es selbst mit den Standard-Einstellungen Film oder Natürlich kaum etwas auszusetzen. Ein sehr natürliches Bild mit satten Farben. Die Bewegungsdarstellung bei Sportsendungen mit schnellen Bildschwenkungen in HD, ist auch sehr gut. Der Schwarzwert kann sehr überzeugen. Jedoch verschwinden in sehr dunklen Szenen schon einige kleine Details, die vielleicht noch teurere Modelle von Panasonic, Samsung oder Sony noch klarer im dunklen Bereich darstellen können.

Einziges Manko ist die Fernbedienung, die mit der Wippe nicht überzeugen kann. Ansonsten ist die Tastatur auf der Rückseite sehr praktisch, wenn man viel am TV das Internet nutzt.

Technische Daten des Philips 65PUS7601

Ambilight
• Ambilight-Version: 3-seitig
• Ambilight-Funktionen: Integriertes Ambilight+Hue, Spielmodus, Anpassung an die Wandfarbe, Lounge- Modus, Musikmodus
Bild/Anzeige
• Anzeige: 4K Ultra HD LED
• Bildschirmgröße diagonal: 65 Zoll / 164 cm
• Auflösung des Displays: 3840 x 2160
• Bildformat: 16:9
• Helligkeit: 500/700 (max.) cd/m2
• Pixel-Engine: Perfect Pixel Ultra HD
• Bildoptimierung: Ultra Resolution, Perfect Natural Motion, Micro Dimming Premium
Android
• Betriebssystem: Android 6.1
• Vorinstallierte Apps: Google Play Movies*, Google Play Music*, Google-Suche, YouTube
• Speichergröße: 16 GB, Erweiterbar über USB-Speichergerät
Smart TV-Funktionen
• Benutzerinteraktion: MultiRoom-Client und -Server, SimplyShare
• Interactive TV: HbbTV
• Sendung: Pause TV, USB-Aufnahme*
• SmartTV-Apps*: Online-Videoshops, Browser für öffentliches Internet, Social TV, TV on Demand, YouTube
• Einfache Installation: Automatisches Erkennen von Philips Geräten, Geräte-Verbindungsassistent, Netzwerkinstallationsassistent, Einstellungsassistent
• Einfache Bedienung: Benutzerfreundliche Smart-Menü-Taste, Bildschirm-Benutzerhandbuch
• Upgradefähige Firmware: Assistent für autom. Firmware-Akt., Firmware-Upgrade über USB, Online-Aktualisierung der Firmware
• Bildschirmformat-Anpassung: Einfach – Bildschirm ausfüllen, Vollbild, Erweitert – Verschieben, Zoom, Stretch
• Philips TV Remote App*: Apps, Programme, Steuerung, NowOnTV, TV-Guide, Video-on-Demand
• Fernbedienung: mit Tastatur
Prozessor
• Leistung: Quad Core
Ton
• Ausgangsleistung (RMS): 30 W
• Audiofunktionen: Double-Ring-Technologie
• Verbesserung der Soundqualität: DTS Premium Sound, Klarer Klang, Smart Sound
Anschlüsse
• Anzahl HDMI-Anschlüsse: 4
• Anzahl der Komponenteneingänge (YPbPr): 1
• Anzahl der Scartanschlüsse (RGB/CVBS): 1
• Anzahl der USB-Anschlüsse: 3
• Kabellose Verbindungen: Dualband, Integriertes WiFi 11n 2×2
• Weitere Anschlüsse: Antenne IEC75, Common Interface Plus (CI+), Ethernet-LAN RJ-45, Digitaler Audio-Ausgang (optisch), Linker/rechter Audio- Eingang, Audio-Eingang (DVI), Kopfhörer-Ausgang, Service-Anschluss, Satellitenanschluss
• HDMI Funktionen: 4K, Audio-Rückkanal • EasyLink (HDMI-CEC): Fernbedienungs-Durchleitung, System-Audiosteuerung, System Standby-Modus, System-Start
• HDCP 2.2: Ja, auf HDMI1, Ja, auf HDMI2
Multimedia-Anwendungen
• Videowiedergabeformate: Dateien: AVI, MKV, H264/MPEG-4 (AVC), MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, WMV9/VC1, HEVC (H.265)
• Unterstützte Untertitelformate: .SRT, .SUB, .TXT, .SMI
• Musikwiedergabeformate: AAC, MP3, WAV, WMA (v2 bis v9.2), WMA-PRO (v9 und v10) • Bildwiedergabeformate: JPEG
Unterstützte Display-Auflösung
• Computereingänge auf HDMI1/2: Bis zu 4K UHD 3840 x 2160 bei 60 Hz
• Computereingänge auf HDMI3/4: Bis zu 4K UHD 3840 x 2160 bei 30Hz, Bis zu 1920 x 1080 FHD bei 60 Hz
• Videoeingänge auf HDMI 1/2: Bis zu 4K UHD 3840 x 2160 bei 60 Hz
• Videoeingänge auf HDMI3/4: Bis zu 1920 x 1080 FHD bei 60Hz,Bis zu 4K UHD 3840 x 2160 bei 30Hz
Tuner/Empfang/Übertragung
• HEVC-Unterstützung
• Digitales Fernsehen: DVB-T/T2/T2-HD/C/S/S2 • MPEG-Unterstützung: MPEG2, MPEG4
• Videowiedergabe: NTSC, PAL, Secam
• TV-Programmführer*: 8-Tage-EPG
• Signalstärkeanzeige
• Videotext: 1000 Seiten Hypertext
Leistung
• Netzstrom: AC: 220 bis 240 V, 50/60 Hz
• Umgebungstemperatur: 5 °C bis 35 °C
• Stromversorgung mit EU-Energie-Label: 105 W • Jährlicher Energieverbrauch: 146 kWh
• Standby-Stromverbrauch: < 0,3
• Energiesparfunktionen: Ausschalt-Timer, Lichtsensor, Bildabschaltung (bei Radiobetrieb) • Energieeffizienzklasse: A+
• Stromverbrauch (ausgeschaltet): 0,3 W
• Abmessungen Box (B x H x T): 1575x1011x250mm
• Abmessungen Gerät (B x H x T): 1449x835x67mm
• Abmessungen Gerät inkl. Fuß (B x H x T): 1449x904x261mm
• VESA-kompatible Wandhalterung: 400 x 400 mm
• Produktgewicht: 26,3 kg
• Produktgewicht (+ Ständer): 27,5 kg
• Gewicht (inkl. Verpackung): 33,3 kg

Software, Firmware und Bedienungsanleitung Philips 65PUS7601

Galerie


Philips gibt eine UVP von 2.999,00 EUR für den 65PUS7601 an. Im Fachhandel ist dieser aber schon bei unter 2.500,00 EUR zu finden.