Toshiba HD DVD-Player HD-E1

Der erste HD-DVD-Player HD-E1 von Toshiba wird mittlerweile schon ausgeliefert und ist in einem ersten Test bei Area DVD zu bewundern. Das Gerät ist mit der US-Variante des Toshiba HD-A2 baugleich.

Allerdings ist die volle HDTV-Auflösung von 1080p und auch HDMI 1.3 erst mit dem noch kommenden Top-Modell HD-XE1 möglich. Fehlen nur noch die passenden HD-DVDs dazu… ;-)

Firmware-Update 1.0.44 für Pace DS810 KP

Ein neues Firmware-Update 1.0.44 für den HDTV-Receiver Pace DS810 KP steht via Satellit (OTA) endlich als Update zur Verfügung.

ds810xe.jpg

Verbessert wurden:

  • Stabilität des Receivers
  • Lautstärkeregelung über HDMI funktioniert jetzt.
  • Reaktionsgeschwindigkeit der Fernbedienung beschleunigt
  • Textfehler in Menüs korrigiert
  • DiSEqC 1.2 integriert
  • Download-Erkennung verbessert
  • Kompatibilität bei weiteren CI-Modulen verbessert (ORF, Arena,..)
  • HD-Auflösungen: Weitere Möglichkeiten für die benutzerdefinierte Einstellung
  • Favoriten-Liste wird nicht mehr gelöscht, bei Nutzung der Zurück-Taste
  • Tonaussetzer im Radio-Betrieb beseitigt
  • Weitere kleine Bugs

Wenn das Update einmal abgelehnt wird, kommt keine weitere Abfrage. Bisher wurde dreimal gefragt, ob das Update durchgeführt werden soll. Abhilfe: Netzstecker ziehen, oder SW-Update manuell durchführen.

Update: Mittlerweile soll ist eine Version 1.0.50 via OTA verfügbar sein.

Firmware-Update 1.00.22 für Humax PR-HD1000

Nach langen 5 Monaten ist ein neues Software-Update für die HDTV-Receiver von Humax erhältlich.

hdci-2000.jpg

  • Version 1.00.22 für den Sat-Receiver PR-HD1000 über Satellit
  • Version 1.00.20 für den Kabel-Receiver PR-HD1000C über Kabelanbieter
  • Version 1.02.02 für das LCD LDE-HD32S mit Sat-Receiver über Satellit

Eine Liste der Änderungen ist noch nicht erhältlich. Angeblich wurde die Stabilität verbessert.

HDTV in Win Vista

Anscheinend weiß in Redmond die eine Hand nicht, was die andere tut (sagt). Laut einem Artikel des APC-Magazins, soll in Vista nur mit den 64bit-Versionen voller HDTV-Support integriert sein, weil diese eine schärfere Kontrolle nach signierten Treibern einsetzt. Allerdings hat darauf der MS Program Manager alles wieder abgestritten. Also so, kann man sich seine Kunden, nach all den DRM- und anderen Spionage-Sachen im kommenden Vista, noch mehr vergraulen.

Aber zum Glück werden diese ja mit einem PC im Bundle ausgeliefert, gell… ;-)

Firmware-Update 1.00.21 für Humax PR-HD1000

Ein weiteres Software-Update 1.00.21 für den HDTV-Receiver Humax PR-HD1000 ist seit dem 21.07.06 OTA erhältlich. Wie vorher auch, ist dieses nur über die Satelliten Astra und Hotbird erhältlich. Ab sofort kann endlich der freie BBC HD Sender empfangen werden

Große Verbesserungen kann ich nicht erkennen, nur das die Kontrasteinstellung des Humax geändert wurde. Scheinbar haben aber immer noch einige Nutzer Probleme mit dem HDCP an AV-Receivern von Denon, wie den Denon AVR-2807 z.B. Auch Premiere HD Sport soll hier und da nicht richtig laufen, bei anderen Nutzern wiederum einwandfrei. Die Solis (schlechte Farbverläufe) sind immer noch zu sehen, Videotext wird immer noch nicht durchgeschliffen, die Wärmeentwicklung ist immer noch sehr hoch und der Stromverbrauch, gerade im Standby, auch noch sehr hoch.

Sat-Empfang von ASTRA 2 auf 28 Grad Ost

Eine Deutschlandkarte mit Angabe der Schüsselgröße zum Satelliten-Empfang von ASTRA 2 (28.2 Grad Ost) und dem freien BBC HD HDTV- Sender, der nur über ASTRA2 ausgestrahlt wird. Die BBC überträgt die Fußball-EM 2008 unverschlüsselt in HDTV auf BBC HD! Das Tennis-Turnier Wimbledon soll folgen. Aber nicht nur Sport, auch sehr gute Dokumentationen und Berichte werden gezeigt.

ASTRA 2D hat den Hauptbeam auf den britischen Inselraum gerichtet. Aber auch hier in Deutschland, vor allem im Westen, ist es mit entsprechender Ausrichtung der Sat-Schüssel durchaus möglich, diesen gut zu empfangen. Im Nordwesten von Deutschland sollte man keine Probleme mit einer 60cm Schüssel haben, in Hamburg kann schon eine 80 cm Schüssel minimale Voraussetzung, gerade schielend im Multyfeed-Betrieb, sein. Um genügend Wetterreserven zu haben, ist eine 80cm Antenne vorzuziehen.

Die Empfangs-Angaben in der Karte unten sind von mir grafisch erstellt worden. Alle Sender auf Astra 2D sind bei lyngsat.com nachzulesen. Für die große Ansicht unten das Bild oder den Direkt-Link anklicken.

Astra 2D

Die Kartenvorlage stammt von mygeo.